Ich fliege im März nach USA mit Zwischenstopp in London. Brauche ich einen transitvisum bin kein Eu Staatsbürger?

5 Antworten

Für den Umstieg in London benötigst du definitiv kein Transit- oder anderes Visum, denn du bleibst dann im Transitbereich.

Du wirst aber auf jeden Fall noch einmal durch die Sicherheitskontrolle gehen müssen.

Die Wege in Heathrow sind lang, denk daran, rechtzeitig loszugehen, sobald du auf den Tafeln lesen kannst, an welchem Terminal und Gate der Weiterflug los geht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du nur im Transitbereich bleibst,brauchst du kein Visum.

Vielen Dank dann kann ich ja von der Botschaft mein Geld zurück verlangen die wollten immer mehr und mehr

schlechtester Service überhaupt hab noch nie so ein schlechten Service wie bei den Briten gesehen

0
@verreisterNutzer

Das stimmt schon aber manche Länder haben einfach für weniger Geld ein viel besseren Service hab 100€ gezahlt Termin gewählt dann steht am Ende sie haben keinen Termin vereinbart dann wollten die erneut 110€ haben für einen Termin also so eine abzocke hatte ich bis jetzt nirgends

0

Du darfst nur auf dem Flughafen bleiben und quasi umsteigen. Wenn Du den gekennzeichneten Bereich verlässt, wirst Du kontrolliert werden.

Also heißt es brauche den Transit Visum nicht beantragen ? Habe in London eine Warte Zeit von 1,5 std da würde sich raus gehen nicht lohnen

1

Hast du denn ein Visum für die USA? Du kannst ja auch in der jeweiligen Botschaft anrufen statt im Konsulat.

Hallo Lena,

habe ein USA Visum welches noch bis 2024 gültig ist.

0

Nein, Du bleibst im Internationalen Transitbereich. Dann ist kein UK-Visum nötig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also auch kein Transitvisum um überhaupt von Deutschland als türkischer Staatsbürger dorthin fliegen zu können ?

0

Was möchtest Du wissen?