Ich fliege am 28 August mit meiner Freundin nach Thailand, reichen 1100 Euro?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist wirklich sehr knapp bemessen, zumal sich bei der Gast Familie ein keiner Obolus sehr gut machen würde. Es ist immer noch ein geben und nehmen. Die Menschen in Thailand sind nicht reich. Die doppelte Geldmenge wäre gut, schon deswegen, um auch einen Arztbesuch zu ermöglichen falls er gebraucht wird. Auf jeden Fall Medikamente gegen Durchfall und Moskitos mitnehmen. Eine Kranken Versicherung fürs Ausland wäre in jeden Fall dringend zu empfehlen. Gibts für wenig Geld bei der Krankenkasse.

Vergiss es!

Rein theoretisch reichen die 1100€ für den Flug innerhalb Thailands und 1 Woche im Hotel zum Sparpreis...

Aber mit so einem Spar-Urlaub blamierst du dich (und vor allem deine Frau) als Falang kii nok, Falang kii niao.

Frag mal deine Holde nach der Bedeutung...

Hallo. Ich glaube 1100€ Wird nicht ganz reichen. Das wären 22 Euro pro Tag. Nimm etwas mehr Geld mit :) Ausgebenmuss man es ja nicht unbedingt.

Sicher ist Sicher :)

Ich würde mal vorsichtig sagen dass das stark von der Familie deiner Freundin abhängt.

Wenn die nicht gerade zur reichen Oberschicht gehört und dich nicht näher kennt dann wird sie davon ausgehen das "der reiche Onkel aus Amerika" zu Besuch kommt.

Mit anderen Worten:

Bei irgendwelchen Ausflügen, Restaurantbesuchen, Einkaufsaktionen auf dem Markt etc. die ihr zusammen mit ihrer Familie unternehmt wird davon ausgegangen, dass Du als reicher Farang die Rechnung übernimmst.

Das kann dann je nach Größe der Familie (da fühlen sich schnell auch entfernt Verwandte und Bekannte als zugehörig) dann durchaus teuer werden - jedenfalls weit mehr als dein Etat mit 1100 Euro hergibt.

Und das kann dann dort sehr lange Gesichter geben....

Hast Du denn eine ungefähre Vorstellung wie das Haus der Familie deiner Freundin aussieht bzw. was dich da erwartet.

Immerhin willst Du es dort ja mehr als 2 Wochen aushalten - und die Wohnverhältnisse entsprechen dort längst immer dem was als deutscher Minimalstandard gilt....

Wenn ihr weniger ausgebt ja, wenn ihr mehr ausgebt nein...was willst du jetzt hören? Du wirst doch selbst wissen was ihr machen möchtet und eine Kreditkarte ist sowieso die beste Idee.

550,-€ pro Person für 3,5 Wochen? Das reicht niemals.

Onkelzfan94 15.08.2016, 12:46

Sry, hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. 1100 Euro hab ich zur verfügung, sie hat selbst Geld gespart.

0
Flintsch 15.08.2016, 12:49
@Onkelzfan94

Nachdem ihr nur 1 Woche im Hotel der Tante wohnt, könnte es reichen. da solltet ihr trotzdem etwas sparsam sein.

0

Was möchtest Du wissen?