Ich fische schon seit einiger Zeit und hab mich gefragt kann man mit den Innereien noch irgendwas machen, außer wegwerfen z.B. kochen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na falls du einen Hund hast, könntest du ihm die Innereien geben mit dem Futter gemischt. Das ist gesund für ihn und bietet Abwechslung im Futternapf ;) 

Ps: ich angele nicht, aber mein Freund ist passionierter Angler

lg Sandra

Lieber Michi!

Nein, Fischinnereien werden immer weggeworfen. Sie können mit verschiedenen Arten von Parasiten, z.B. Würmern und Wurmeiern, infiziert sein!

LG, deine Hauswirtschafterin

Wenn du fischen bzw. angeln tust, müsstest du ja einen Angelschein haben und mit der Prüfung dafür wissen was essbar ist?

Ohne diesen wäre es Wilderei.

Fischleber gebraten schmeckt lecker.
Bei manchen männlichen Fischen, in der Paarungszeit, kann man auch die Milch (= ein weißer Beutel der die Samen zur Paarung beinhaltet) anbraten und genießen.
Und bei manchen weiblichen Fischen wie Forelle, Saibling, Lachs, ist in der Paarungszeit Roggen auch Kaviar genannt.

ElamoMichi 05.08.2015, 18:02

Hi,

Angelschein hab ich, aber wir haben das nie in den Lehrgang durchgenommen was man mit den Innereinen so machen kann. Das einzige was ich mich noch erinnere war, das man Barben rogen nicht essen sollte weder roh noch gekocht, weil der giftig ist auch Aal Blut.

0

Gebratener Fischroggen ist auch super lecker und ein echter Eiweiß Booster.

Fischlebern gebraten, eine Delikatesse!

Was möchtest Du wissen?