Ich finde nackte Menschen nicht erotisch, bin ich dadurch asexuell obwohl ich den Sex mit meinem Verlobten genieße?

8 Antworten

Wenn der Sex mit Deinen Verloben klappt ist es doch alles ok.

ich bin Männlich und Finde nackte Männer auch nicht toll, hatte sogar in der Schule immer Probleme mit den Gruppenduschen, ok ein nackte Frau finde ich schön und esthetisch.

P... Filme undgewisse Sachen darin eher ecklig .

Denke bei euch ist alles in Ordnung ,Du bist verlobt und glücklich.

Das andere Denke ich mal ist die Natur des Mannes und wir reagieren auf optische Reitze und sehen gerne etwas schönes ,so sieht er eben die Bilder an ,solange er Dich liebt und nicht fremd geht finde ich es ok.

Das klingt einleuchtend, vlt reagieren Frauen nicht so auf visuelle Reize wie Männer.

1
@Sophia290296

Zumindest nicht alle .

Ich nehme mal an Du liebst eher Körber Kontakt ,Gefühle und gestreichelt werden und bist ein Gefühlsbetonter Mensch.

Maenner und auch Frauen in technischen Berufen sind er Augen gesteuert,  " ich glaube nur was ich sehe " ist der typischer Satz.

So sehen die halt mal auch gerne was an ist aber kein Betrug am Partner.

Aber denke mal mit etwas Rücksicht von beiden und gegenseitiger Achtung klappt es...

2

Ich muss noch etwas hinzufügen: Ich finde es auch reizvoll wenn in einem dieser Filmchen Gewalt angewandt wird und nur dann reizt mich das visuelle..

Dies ist aber wahrscheinlich eine Art meine Erlebnisse zu verdrängen da ich als Kind sexuell missbraucht wurde von einem Familienmitglied, so dass ich es anziehend finde mich in die Täterrolle zu begeben.. dies würde ich aber um Gottes Willen niemals ausleben.. finde nur solche Filchen (alle gestellt) reizvoll

Vieleicht findest Du deshalb nackte Körber eklig, weil Du als Kind unter Zwang sowas vor der Pubertät ungewollt ansehen mustert,  Kinder finden das zu Recht eklig und ist für die Kindheit schädlich ?

Aber da es ja mit Deinen Freund klappt hast Du es gut verarbeitet. 

1
@Schlauerfuchs

Ja ich war lange Zeit in Therapie, deswegen hab ich auch keine probleme mehr damit, aber dass es damit was zu tun haben könnte daran hatte ich auch schon gedacht.

1

ach was, viele Frauen reagieren nicht stark auf visuelle Reize, das ist eher mannstypisch - kieken lechzen sabbern springen.

wenn ich n nackten kerl seh, is mir dette sowas von egal, da bin ich eiskalt, und wenn ich jetzt ooch noch n Rammler bei seine lächerliche Gehampel seh, ruff uff die Mutter und äh äh äh, denn kommt mir eher det Lachen als die Triebhaftigkeit.

Frauen reagieren mit andere und viel mehr Sinnlichkeiten, Geruch, Stimme, Hautkontakt, alles sowas.

Ich muss schon sagen das ich bei dem Kommentar kichern musste :)

Danke für die antwort

2

Det jeht sojar mir als Mann manchmal so. Wenn ick in 'nem Film seh, wie da zwee rammeln, wirkt det manchmal so albern uff mir, wie Menschen, die uff ner Tanzfläche rumhampeln, wenn ick die Musike dazu nich höre...

Auch Männer brauchen Gerüche, das Gefühl, das weiche Haut oder feuchte warme Lippen vermitteln, eine leise Stimme, die dies und das sagt, den Kick, wenn die eigenen Hände zwei stramme Pobacken umfassen oder von zwei Brüsten gefüllt werden und last but not least eine Frau, die man von Herzen liebt – inklusive jedem Quadratzentimeter ihres Körpers, ob angezogen oder nackt. Optische Signale sind eben nicht alles.

Klar ohne das alles geht's zur Not auch, man wird ja auch von einer trockenen Scheibe Brot satt oder – um das Beispiel noch zu steigern – von einem Burger bei McDonalds, obwohl das Letztere ehrlicherweise eher als Betrafung gewertet werden muss.

Übrigens: Deine heimatlichen Töne haben es bis zu mir nach Bayern geschafft. Hat mir jefreut!

1

Was möchtest Du wissen?