Ich finde mich zu dünn und kann nichts dagegen machen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi David! Ich bin 182cm groß und wiege immer so zwischen 52 und 53kg, ist wohl ungefähr genau so wie bei dir. Man sieht vielleicht ein bisschen die Rippen und es gibt auch andere Kerle, die dickere Oberarme haben als wir Oberschenkel, aber hey, das sind einfach nur Äußerlichkeiten, und ob das einem Mädel gefällt oder nicht, kann man nicht pauschal beantworten. Genau so umgekehrt: Manche Männer mögen dünne Mädels, andere mögen sie eben üppig. Ich hatte eine Freundin, die stand z.B. total drauf, dass ich recht dünn bin. Eine andere widerum lernte ich im Winter draußen kennen (also dick in Klamotten eingepackt), und als sie das erste mal dann bei mir zu Hause war, und es später "zur Sache" ging und ich mein T-Shirt auszog, fand sie das gar nicht toll. Muss aber dazu auch sagen, dass ich sie mir schlanker vorgestellt hatte. Naja, nobody is perfect! Lerne, Dich zu akzeptieren, so wie Du bist. :)

Lieber DavidT92,

zu allererst: Du bist sicher nicht eklig, lass Dir das von niemanden einreden. Nur weil Du noch ein bisschen "dünn" bist, macht es dich nicht abstoßend.

Und nun zu der anderen Sache: Probier mehr Eiweiß zu Dir zu nehmen, dadurch werden die Muskeln größer und mache dazu noch Krafttraining. Auch ein guter Tipp wäre dieser: Kauf Dir Proteinshakes und nimm diese täglich zu Dir. Muskeln bestehen aus Eiweiß, wenn Du also trainieren gehst und dazu viel Eiweiß und Kohlenhydrate isst, wirst Du bald erste Erfolge sehen.

Wenn das auch nicht klappen sollte, dann würde ich Dir raten zu einem Arzt zu gehen. Vielleicht fällt ihm eine noch bessere Lösung ein. Konzentrier Dich aber erstmal auf Dein Abitur und streng Dich an, dass es so gut wird, dass Du studieren kannst, was und wo Du willst. Denn oft sind es genau die "ekligen" Jungs, die später die heißesten sind. Also nicht entmutigen lassen und rocken!

Ich wünsche Dir alles Gute!

Lg

backfee81

Ich kann dir nur sagen dass nicht alle Menschen gleich sein können. Es wird immer dicke und dünne, große und kleine Menschen geben. Wenn du dich gut ernährst dann hat dein Körper alles was er braucht, du bist halt nicht veranlagt große Mengen Fett anzusetzen. Arrangier dich mit deinem Körper so wie er ist und ich bin sicher dass auch du eine Freundin finden wirst die zu dir passt.

Ich denke, für den Anfang solltest du wirklich das Gespräch mit deinem Hausarzt suchen und schauen, wie er dir helfen kann.

Ich rate Dir das Gespräch mit Deinem Hausarzt zu suchen. Hierbei kannst Du auch eine eventuelle Kur ansprechen. Hast Du eine bekannte Schilddrüsenerkrankung? Wenn nein, lasse Dir Blut abnehmen und die Schilddrüsenwerte überprüfen. Darin könnte schon der Grund liegen.

Nimmst Du genügend Eiweiß zu Dir? Eiweiß baut Muskeln auf und macht satt. Aber bitte in Maßen, zuviel Eiweiß schädigt die Nieren.

Und bitte denke immer daran: Du bist ganz sicher nicht eklig und hast es nicht verdient, dass man Dich abstoßend behandelt. Du bist schön und einzigartig, so wie Du bist, Du hast es verdient glücklich zu sein!

Ich rate dir zu einem Ernährungsplan. Frühstück,ZM (Zwischenmahlzeit = zB 1 mars/lion/snickers/... Oder Obst mit einer milchschnitte zB), mittag mit Nachtisch, ZM, Abendbrot, ZM. Damit nimmst du zu - ob du willst oder nicht (aus einer Klinik für Essstörungen gelernt 😝) ich hoffd ich kann dir weiter helfen. LG

Was möchtest Du wissen?