Ich finde meine Google+ Bilder per Google-Suche. Wie verhindere ich das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz einfach:

Der größte Vorteil von Google+ ist das es Google gehört, was demnach bedeutet das Google gleich aus erster Hand erfährt ob ein Bild bei den Suchergebnissen auftauchen darf oder nicht:

  • Bilder die Öffentlich geteilt werden oder öffentlich zugänglich sind, sind auch öffentlich zugänglich, was Heist das man sie in den Suchergebnissen finden kann

  • Bilder die nur für einem bestimmten Kreis sichtbar sind können auch nur von denen gesehen werden die in diesen Kreis sind solange diese den Beitrag nicht Öffentlich weiterteilen

aber man kann das weiterteilen in Google+ auch deaktivieren in dem man beim Posten im Kreis Bereich (da wo die Blauen Felder sind) rechts den kleinen Pfeil anklickt und das weiterteilen deaktiviert

und noch ein Tipp:

wen du Nachträglich ändern willst wer welche Bilder ansehen darf, musst du auf Fotos gehen, dann auf Meine Alben und dann steht in Blauer schrift: "Ändern, mit wem Alben geteilt werden", wen du das anklickst öffnet ich ein Fenster in dem du das nachträglich ändern kannst.

Das dürfen die garnicht glaube ich. überall kann mans ja löschen nur bei googel nicht das ist nicht fair. Da hilft glaube nur wenn du dich bei googel oder beim amstgericht beschwerst. Mal kucken ob die auch darauf eigehen dann !

Was möchtest Du wissen?