Ich finde mein Leben sinnlos und irrelevant, wie viele hier, bin aber NICHT suizidgefährdet...was stimmt mit mir nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja gib dein Leben einen Sinn ^^


und dann sit man bei Sinn des lebens bis jetzt weiß es keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PascalJerome
20.07.2016, 19:50

da gibts nix

0

Hallo Pascal !

Fragen die du jetzt hast ,haben viele.

Ich hatte den Sinn auch mal gesucht,habe ihn dann zwar gefunden,aber lange Zeit war ich sehr zornig,ueber das was ich gefunden hatte.Erst viel spaeter konnte ich aus dem Wissen dann Nutzen ziehen.Ich Gebe dir mal eine Grundwebseite,wo du dich durch die Links durchsurfen kannst,da findest du den gesuchten Sinn des Lebens,aber sei dann nicht noch ratloser,sondern versuche das Gelesene zu verarbeiten und das Beste dann draus zu machen.Hier dann nun die Webseite:https://www.jw.org/de/.Leider kann ich dir nichts Besseres zeigen,weil es leider nichts weiteres gibt.Das du solche Dinge ertragen musst,kannst du deinen Eltern verdanken.Mehr will ich mal lieber nicht zum Thema Eltern tippen,da kannste es ja mal mit anderen Antworten von mir,an andere lesen,dann kennst du meine Meinung ueber Eltern.Aber leider ist auch das nicht in Ordnung,aber es ist nun mal so,wie es ist.Meine Meinung ist im Prinzip diese:Mache was dir gefaellt,aber pass gut dabei auf,das es moeglichst was gutes ist,denn leider werden alle Menschen von einer Dimension im Weltall genauestens kontoliert und ueberwacht,was sie so alles machen.Und leider muss am Ende jeder diesem Ueberwachungsorgan Rede und Antwort stehen.Ja,leider jeder selbst,statt die Eltern,so abgrundtief das auch bedauerlich ist.Aber wie heisst ein Spruch:Der Staerkste hat IMMER recht,selbst wenn es eine Zumutung darstellt.Aber wie gesagt:Versuch aus deiner Erkenntnis des Lebenssinnes dann das Beste draus zu machen,ich habe nach dem Erkennen,was Sache ist,einfach darauf gehoert,was der Grosse Ueberwacher von uns verlangt,ist zwar oft laestig und aergerlich,aber es bleibt einem ja ohnehin auf Dauer nichts anderes Uebrig,als sich den Wuenschen des Weltallchefs zu fuegen und zu beugen.Wenn du es kannst,dann versuche es,bei mir hat es geklappt,aber jeder ist anders und muss selbst entscheiden und danach leider auch selbst mit den Folgen leben,deshalb versuche Gutes zu tun,statt Boeses und es wird dir meist einigermassen gut gehen.Leider ist Im Gegensatz zum Tollen Boesestun,das Tun des Guten dagegen,meist sehr langweilig.Aber man gewoehnt sich an Alles.Und wenn es dir dreckig geht,geh immer zu den Eltern und bedanke dich dafuer,das sie dir das Ertragen,dieser Dinge zugemutet haben.Versuch zwischen den Saetzen zu lersen,dann verstehst du besser,was ich meine,aber du kannst ja hier auch zurueckfragen,dann kann ich ja noch was dazu tippen,falls du Lust dazu hat.LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sich ganz schnell ändern.Gehst du mal anders rum wie sonst,plötzlich bist du im größten Trubel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist : Warum? Warum findest du dein Leben simnlos?
Die Frage musst du dir selbst beantworten. Da deine Frage zuemlich wage formuliert ist können wir nicht wirklich helfen. Aber mir geht's momentan genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?