Ich finde keinen Menschen schön. Warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das istb doch nicht so wichtig. Es geht viele wie dir.

Hauptsache sympatisch. Ev definierst du Personen eher über Ausstrahlung.

Schöne Menschen können zudem völlig unattraktiv auf einen wirken (als Partner und Freund), wenn sonst wichtiges fehlt. Kommt auf den Geschmack an.

Bei jedem ist das Äußere anderst, aber im Innern sind wir doch alle gleich.

Also ist es ja eig. gut wie du so denkst.

Das kann schon sein, trotzdem fühlt es sich für mich extrem komisch an, Menschen aufgrund ihres Aussehens nicht in Schubladen stecken zu können. Zumindest alle in meinem Umfeld haben die Fähigkeit dazu, nur ich nicht. Aber wieso? Stimmt was mit meinem Gehirn nicht?

1

Wie frage ich einen Jungen ob wir etwas unternehmen wollen? So etwas fällt mir voll schwer wie mache ich so was?

Also wenn du noch nicht in die Pupertät gekommen bist, dann ist es normal. Ansonsten Leben vlt nur hässliche Menschen in deinen Dorf XD. Irgendwann wirst du schon der/die/das Mensch/Fetischgegenstand sehen das dich wegflasht und du einfach hin und weg bist.

Bin schon durch die Pubertät gekommen, also liegt's nicht daran. Außerdem hast du meine Frage wohl falsch verstanden, ich meinte das Begreifen der Schönheit eines Menschen im ästhetischen Sinn, nicht im sexuellen. Sexuell anziehend finde ich jede Frau.

0

Schöneheit kann man nicht Objektiv an Normen beurteilen.

0

achsoo

0

Das ist garnicht mal so ungewöhnlich. Oft werden so richtig normale Menschen (die fast schon langweilig aussehen) als schön bezeichnet. Verstehe ich garnicht und erstrecht nicht bei Männern. Ich habe keine Normen oder ähnliches an denen ich schönheit messe aber wenn ich jemanden schön finde, dann liegt es oft daran, das diese Person einzigartig ist (sowas wie dicke dunkle Augenbrauen). Aber das ist immer Subjektiv

0

An deinem Ego vlt.

Eine sehr ernst gemeinte Frage:

Kannst Du auf einem Paßbild erkennen, um welche Person es sich handelt?

Was möchtest Du wissen?