Ich finde einfach nicht den Job, der zu mir passt. Habt ihr Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo MarcoAs,

mit Deiner Schul- und Ausbildung könntest Du versuchen einen dualen Studienplatz im IT-Bereich / Informatiker zu bekommen. Du könntest auch eine Zweitausbildung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung machen. Das sind die klassischen Programmierer.

Im Anschluß an Studium Informatik oder Ausbildung Fachinformatiker gibt es Spezialkurse für Gameprogrammierung. Da kannst Du dann Spiele, Rennstrecken, Homepages etc. erstellen.

Es gibt auch Anbieter für Umschulungen zum Fachinformatiker oder IT-Systemkaufmann. Diese müsstest Du aber selbst finanzieren. Das geht dann sicher nur durch berufsbegleitende Maßnahmen und Du müsstest in Deinem gelernten Job erstmal arbeiten.

Wenn Dich zum Thema Umschulung etwas interessiert, wirst Du mit Sicherheit bei uns hier fündig:

https://www.fortbildung24.com/umschulung-jobwechsel/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Arbeit am PC haben heute 95% aller Angestellten, Videos schneiden kann heutzutage jeder Vollpfosten, für die Malle-Streifen reicht es allemal und im Bereich Gaming zu arbeiten, ist der feuchte Traum beinahe jedes jungen Typen.

Bliebe also noch Fußball, wo ich noch die größten Chancen sehen würde. Es gibt im Bereich Sportmarketing/Sportmanagement sowohl über Praktika als auch über Studiengänge vielfältige Möglichkeiten, einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Standardseite für Praktika im Bereich Management, Spielbetrieb ist

http://www.fussball-jobs.de/

Für das Studium bekommst Du hier Infos.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sportmanagement#Staatliche_Hochschulen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache bei testedich.de einen Test vielleicht findest du es so heraus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?