Ich fehle zuoft in der Schule?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer wirklich krank ist gehört ins Bett und aufs Sofa und nicht in die Schule.

Es gibt nun mal Leute, die sind robust und so gut wie nie krank. Und dann gibt es die, die gleich alles aufsammeln. Da kann man nichts dafür.

Wichtig wäre, das du immer eine Entschuldigung deiner Eltern, noch besser ein Attest vom Arzt hast.  Solange das so ist, kann dir keiner was.

Du solltest gegenüber den Mitschülern in die Offensive gehen: Ja ich bin oft krank, mir passt das auch nicht. Aber was soll ich deiner Meinung nach dagegen tun?

Hol dir WhatsApp dann kannst du mit den anderen schreiben und das klären, bei Problemen zu WhatsApp empfehle ich:

Der einfachste Weg wäre die App einfach zu deinstallieren und auf eine der folgenden Apps auszuweichen:

- Signal
- Threema
- Telegram
- Wire 
- nicht Snapdreck, kik oder son anderen low assi Messenger

Öfters zur Schule kommen ^^

Naja, Du solltest mal checken lassen warum Du oft krank bist. Eventuell musst Du mehr raus und mehr Sport treiben. Frag einen Arzt.

Die Probleme mit der Scuhle sind sekundär, versuche mal an der Ursache zu arbeiten und nicht an den Symptomen.

Ruh dich lange aus! Du musst komplett gesund werden und versuchen nicht mehr krank zu werden.

Hallo,

Naja, ich habe kürzlich sowas ähnliches erlebt (da ich sogar operieren musste).

1. Bist du schon zum Arzt gegangen? 

2. Wie ist dein Lebensstil? (Vielleicht liegt es daran, dass du so oft krank bist)

3. Du musst die Sachen nachholen.

4. Hast du Schwierigkeiten in English? Oder sonst andere Fächern? Sag es mir, ich kann dir paar hilfreiche Tipps geben .

Lg Lara

Ohhelloitsme 23.02.2017, 16:11

Hallo,

Also 1. Ja ich war schon beim Arzt.

2. Mein Lebensstil ist eigentlich normal.

3. Ich weiß dass ich die Sachen nachholen muss und mach es ja auch.

4. Meine Schwierigkeiten sind in English und Geschichte.

Lg (:

0
Ohhelloitsme 26.02.2017, 00:50
@Paedra

Ja ich lese gerne, Abends vorm Schlafen gehen lese ich fast immer.

0
Paedra 09.03.2017, 23:13
@Ohhelloitsme

Dann wird nicht das ganze nicht so schwierig sein!

1. Viel English lesen! Das gilt für jede Sprache die man lernen will. Du verbesserst dich automatisch in der Grammatik und erweiterst noch dein Voci. ;)

2. Wenn du zu Hause oder nirgends (Schule, Bibliothek oder so) Englischbüchern besorgen kannst, findest du sehr viele E-Books (und zwar gratis). Ich kann dir sonst beim suchen helfen. Was liest du gerne?

3. Geschichte hängt auch viel ums lesen. Wie es schon sagt, du musst die Geschichte verstehen.

4. Je mehr du meinst du bist schlecht in etwas, desto schlechter wirst du sein! Du musst dich umstellen. Es kann sein das du Geschichte z.B. nicht gern hast aber versuche mit andere Augen zu sehen und das Positive daraus herausholen.

5. Wenn du bei einem oder anderem Schwierigkeiten hast, kannst du allenfalls mir nach Fragen:

Laragui.pb@hotmail.com

 

0
Paedra 09.03.2017, 23:19
@Paedra

Hab noch vergessen:

Für English wäre noch gut wenn du Filme schauen würdest.

Da man ja nicht jeden Tag Zeit hat, für einen Film, würde ich dir empfehlen, jeden Tag eine Folge von einer Serie/Anime zu schauen. 

Was schaust du so gerne an? 

PS: Kann mich noch erinnern als ich the legend of Avatar Aang: the last airbender geschuat habe.

Das war das 1. was ich in English gekuckt habe. Nach 5 Wochen war mein English Niveau total aufgestiegen.

0

Was möchtest Du wissen?