Ich fasse einfach keinen Fuß in der Berufswelt was soll ich tun?

6 Antworten

Hallo,

also ich kenne ja das Verhältnis zwischen Dir und Deinem Chef bzw. den Kollegen  nicht , bzw. wie der Chef sonst so drauf ist, aber rede doch einfach mit ihnen über genau dieses Problem während der Ausbildung.
Stelle dabei in den Vordergrund, dass Du der Meinung bist, dass der Job genau das richtige für Dich ist und Dir auch Spaß macht.
Dann das wichtigste:
Sage ihm - und das solltest Du dann auch tun - dass Du die Defizite gerne beseitigen möchtest, aber dafür u.U. etwas mehr Unterstützung von den Kollegen brauchst.
Das bedeutet aber auch, dass Du ggf. auch ungefragt etwas mehr machen solltest als Du eigentlich musst.
Dir muss auch klar sein, dass Du innerhalb der Ausbildung alle Sachen halbwegs beherrschen musst, d.h. wenn Du feststellst das Du irgendwo nicht klarkommst, dann lass Dir von Kollegen helfen, aber versuche auch das gelernte umgehend umzusetzen und vor Allem auch zu behalten.
Kein Kollege erzählt dem Azubi gerne x-mal das gleiche.
Erwecke also nicht den Anschein, dass Du auf einen Teilbereich der Arbeit keinen Bock hast. Man muss ja nicht unbedingt 'ein Händchen' dafür haben, aber solide Arbeit kann man lernen und das will der Chef schlussendlich sehen.
Ggf. gibt es auch die Möglichkeit, dass Du dich - unabhängig von dem Ausbildungsplatz - in dem defizitären Bereich weiterbilden kannst.

Solche Sachen wie Pünktlichkeit und eigenständiges Arbeiten nach einer Einarbeitung setze ich mal voraus.


Vielen Danke , werde ich machen.

0

Vielleicht bewegst Du dich einfach im falschen Bereich.

So, wie ich das verstehe, hast Du bislang nur im handwerklichen Bereich gearbeitet und dies ja ziemlich unbefriedigend für die Arbeitgeber.

Das zeigt mir, dass Du zwar an der Arbeit Spaß hast, sie offensichtlich aber nicht gut kannst.

Daher glaube ich, dass Du in andere Berufssparten "schnuppern" solltest.

Es gibt die Möglichkeit anhand diverser Tests (Fragebögen) herauszufinden, wo die tatsächlichen Stärken liegen. Auch eine Beratung beim Arbeitsamt könnte da helfen.

Falls Du die Möglichkeit hast, solltest Du nach einem Praktikumsplatz suchen, der Dir vielleicht auch zeigen kann, in welchem Job Du erfolgreich sein könntest.

Alles Gute

Sprich mit deinen Kollegen und frag (ohne in einen Jammermodus zu geraten) was du an deiner Arbeit konkret verbessern solltest. Und dann versuch das ein oder andere umzusetzen. Kritik soll dich nicht nur runtermachen sondern dir auch helfen, besser zu werden. Ich finde es schonmal ok von deinem Chef, dass er ein Vorgespräch führt. So hast du eine echte Chance dich zu verbessern.

Wie drücke ich das aus das ich eine Ausbildung abgebrochen habe?

wie drücke ich das am besten aus das ich meine Ausbildung abbrechen will. Ich würde einfach sagen das mir die Ausbildung nicht liegt und mein Interessenfeld eher in einem anderen Beruf liegt

mfg

...zur Frage

absolut keine ahnung was jetzt (Schule vorbei, was nun)?

Hey;)

ich bin mal wieder hier im auftrag;) Meine freundin ist vor kurzem mit der schule fertig geworden und muss jetzt natürlich was finden, was sie die nächste zeit macht

Die sache ist, dass sie absolut keeeeine ahnung hat, was sie machen will, was ihr Ding ist, also wirklich gar keine ahnung.. und ich auch nicht... So ich hatte die idee, dass sie zur orientierung erstmal n praktikum macht, aber sie wüsste auch nicht wo , sie hat irgendwie auch keine wirklichen vorlieben, wünsche oder so...(sie weiß nur, dass n dauer-bürojob nicht ihr ding ist)

Hättet ihr eventuell ne idee, wo sie sich für die nächste zeit mal bewerben könnte?

Danke für eure Antworten;)

LG Mira

...zur Frage

Steuern bei EQ und Nebenjob?

Ich habe ein Problem..

Ab dem 15.01.2016 eine Einstiegsqualifizierung an und bekomme dort 450 €. Es ist vertraglich auch alles festgehalten, dass es sich um eine EQ handelt. Bisher habe ich nebenbei in einer Kneipe gearbeitet auf 450 € Basis. Das würde ich nebenbei gerne weiter machen.

Mein Chef vom EQ sagte, dass ich dann wohl Steuern zahlen müsse.

Ist das wahr? Und wenn ja, woran liegt das?

Ich kenne viele Leute, die mehrere Jobs auf 450 € Basis haben / hatten und die mussten nie etwas abgeben.

...zur Frage

Soll ich zuhause bleiben, im Praktikum?

Hallo Mir tut seit Montag der Hals richtig stark weh. Meine Stimme ist zwar noch da. Außerdem huste ich. Ich fühle mich richtig schlapp und könnte den ganzen Tag nur schlafen bis gestern habe ich mich auf der Arbeit (Kindergarten) durchgeschlagen. Doch ich habe gestern auf der Arbeit gemerkt das es wahrscheinlich dich nicht so gut ist, ich bin nämlich im Prakitkum und war nicht ganz so aktiv wie sonst. Ich merke das sich das total auf meine Leistung Niederschläge. Ich würde gerne heute & morgen zuhause bleiben. Um mich richtig zu erholen damit ich die nächsten 2 1/2 Wochen noch durchhalte. Von der Schule aus dürfen wir 3 Tage fehlen ohne das nachzuarbeiten. Ich kann es so schlecht einschätzen, die haben dort starken Personalmangel eine Gruppe würde schon geschlossen. Ich bin seit gestern 1 Woche dort. Doch ich fühle mich so elend. Was soll ich nur machen? Außerdem ist es mir so peinlich dort anzurufen. Was soll ich denn da am Telefon sagen?

...zur Frage

Kfz-Mechatroniker Ausbildung Abrechen?

Guten Tag,

Ich mache seit August dieses Jahres meine Ausbildung als Kfz Mechatroniker. Ich bin 20 Jahre alt. Eigentlich war es bis jetzt einer meiner Traumberufe ,doch aus bestimmten Gründen bin ich stark am überlegen abzubrechen. Bis jetzt musste ich mich immer besonders anstrengen, da ich hörgeschädigt bin, sprich ein Ohr ist nicht funktionstüchtig. Man muss sich halt öfters für mich wiederholen. Meine Probleme liegen darin das ich mich in dieser Ausbildung unterfordert fühle. Ich darf halt so gut wie nichts machen, außer putzen, aufräumen und zugucken.Wenn ich dann halt Fragen habe und die habe ich oft, denn ich will ja was lernen, darf ich mir von jedem Gesellen anhören, dass ich ihm nicht auf die "Eier" gehn soll wortwörtlich oder "bitte nicht jetzt" in einen richtig angepissten Ton. Das ist ständig so. Deswegen hab ich immer mehr und mehr aufgehört nachzufragen. Wenn irgendwas gemacht wird darf ich nur zugucken obwohl ich weiß das er meine Hilfe bräuchte z.b Getriebe rausnehm mit 3 leuten. Einer der Gesellen meinte zu mir das ich besser zuhören soll ,da es für alle anscheinend anstrengend mit mir ist. Vor 2 Wochen hat sich 1 Geselle darüber beschwert, dass ich nichts mache, ich anstrengend aufgrund meiner Hörschwäche bin und nur dumm rumsteh, wobei die mir ja selber sagen ich soll erstmal nur zu gucken. Dann letzte Woche fragte ich einen Gesellen ob ich ihn helfen kann er meint nein und ich solle aufräumen. Ich räum also auf und er läuft zum Meister und beschwert sich ,dass ich nie nachfrage ob ich Helfen kann und das ich anstatt zu Fragen den Besen nehme und sauber mache. Ich hatte dann den Meister angesprochen und ihm alles was ich soweit geschrieben habe ihm so geschildert. Er meinte darauf hin das es normal sei nicht zu wissen was man zu tun hat in den ersten Monaten und das die meisten halt gestresst sind und es halt manchmal besser ist nichts zu Fragen. Ich solle mir keine sorgen machen denn ich würde aus diesen oben genannten Gründen nicht gekündigt werden. Bin ja noch im probemonat bis zum Dezember. Also ruhigen gewissens machte ich weiter wie bisher, jedoch darf ich seitdem nichts mehr machen außer zugucken und manche Gesellen ignorieren mich jetzt. Der Filial-Leiter sieht aus diesen Gründen, dass ich nur rumstehe, da hab ich ohne Absicht ein Gespräch mitbekommen in dem er meinte dass, wen ich so weiter mache er mich kündigt, da ich nichts tue und nur zugucke. Mittlerweile gibt es auch Gerüchte in der Firma das ich Drogen nehme. ich weiß ja Ausbildungsjahre sind keine Herrenjahre ,aber muss ich mir das echt gefallen lassen. Seitdem geht es mir ständig schlecht fühle mich unwohl und unglücklich.Ich weiß das ich es mit solchen Menschen niemals 3 Jahre aushalte. Ich will jetzt nicht weiter machen weil ich weiß das es so weiter gehn wird und wenn es so ist feuert man mich ja sowieso, deswegen will ich kündigen aber dass kommt nicht gut im Lebenslauf.

Was soll ich tun? Würdet ihr das alles so hinehmen?

Mit freundlichen grüßen riko

...zur Frage

Nach 3 1/2 Wochen Praktikum nach Gehalt fragen?

Hallo,

ich bin aktuell 3 1/2 Wochen in einem kleineren Betrieb und leiste da mein Jahrespraktikum ab. Dass ich Geld für das Praktikum bekomme, weiß ich, jedoch nicht wie viel. Kann ich den Chef nach 3 1/2 Wochen Praktikum ansprechen, wie hoch mein Gehalt ist ? (Schriftlichen Vertrag bekomme ich noch)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?