ich fantasiere zu viel

6 Antworten

Nein, ich kenn das selber. Ich würde es nicht als daneben bezeichnen. Manche Menschen gehen eben Angeln um sich vom Alltag auszuruhen und Menschen wie du ziehen sich halt lieber in ihre Gedankenwelt zurück. Das muss ja nicht heißen, dass du nicht mehr am richtigen Leben teil nimmst. Du sagst ja selber du hast ein schönes Leben mit Freunden, Damilien und allem drum und dran. Und ich wette du bist nicht die Einzige in deinem Umfeld, dass sich so gerne in seine Gedankenwelt zurück zieht, die Anderen geben es einfach nicht so offen zu oder können es besser tanen. Aber wie gesagt, dass ist nicht schlimmes, den in unserer heutigen Zeit finde ich es das wichtigste noch Fantasie zu haben. Es macht irgendwo unsere Persönlichkeit aus. Den ich glaube ein Mensch ohne Fantasie ist kein glücktlicher Mensch, dann ist sein Leben trist und einsam. ; ) LG Flower

Ach Quatsch, wenn du glücklich bist und deinen Sinn für die Realität nicht verlierst, ist das doch völlig ok. Eine lebhafte Phantasie ist was tolles!

Es ist nicht daneben, das steht niemandem zu zu urteilen. Aber Du sagst es selbst: du hast kein schweres leben, mir ist nie was schlimmes passiert. Also bvei diesem langweiligen Leben braucht man diese wundersame Phantasiewelt.

Ich brauche Inspiration/Ideen für eine neue Fantasy - Geschichte/Lovestory?

Ich schreibe oft und gerne Geschichten und möchte jetzt eine gute Fantasy - Geschichte mit einem Mädchen und einem Jungen, die sich ineinander verlieben schreiben. Nur: Ich habe schon so viel angefangen - was im Endeffekt nicht mal gut war - dass ich nun nichts mehr weiß, worüber ich schreiben könnte. Habt ihr Ideen, worüber ich schreiben könnte, wie ich bei einer Idee bleiben kann und vor allem gute Ideen bekomme? Am Ende sollte etwas rauskommen, was so leicht nach Selection oder die Tribute von Panem klingt!

Klingt vielleicht blöd, aber ihr könnt mir auch einfach schöne Stichwörter oder so einen Satz wie... "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (ja, ich weiß, das Buch lag grad neben mir und solche coolen Sätze meine ich) nennen, die mich dann inspirieren können!!

Unten ist eine Umfrage: Welche Geschichte würdet ihr am ehesten lesen?/mögt ihr am Meisen?

...zur Frage

Schönes und angenehmes Leben ohne Matura (Österreich)?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 4.Klasse eines Gymnasiums und würde gerne eine Lehre zum Tischler machen. Jedoch habe ich oft von meinen Verwandten gehört, dass man ohne der Matura (Abitur aber wird in Österreich so genannt) keine Chance hat und man einfach die Matura machen muss. Jetzt ist meine Frage: stimmt das wirklich? Ich hab gelesen dass man als Lehrling ca. 500 Euro oder so bekommt und meine Verwandten haben mir erzählt, dass wenn man die Ausbildung fertig hat, man nur 1000-1500 Euro verdient. Und das macht mir Sorgen.

...zur Frage

Wann ist man ein Versager?

und wer ist schuld.? Meist werden dann die Eltern verantwortilich gemacht, wenn sich ein Jugendlicher nicht so entwickelt, wie es die "Norm" vorsieht. Aber ist das nicht zu einfach gedacht? Warum sind dann oft Kinder aus "gutem Haus" voll daneben? Und wenn man mit 25/30 sein Leben auf einmal nicht mehr in den Griff bekommt, was hat das mit den Eltern zu tun?

...zur Frage

Habe ich eine schizoide Persönlichkeitsstörung?

Ich habe Probleme mit anderen Menschen. Ich fühle mich unwohl wie unter Druck. Ich bemühe mich mit ihnen klar zu kommen, sie zu verstehen, aber es gibt oft Streit und ich stehe dann meist alleine da. Oft bekomme ich gesagt, ich sei egozentrisch, da ich mich schnell angegriffen fühle und dann wütend werde oder mich zurück ziehe. Am Wohlsten ist mir, wenn ich allein bin und etwas für mich machen kann. Am Liebsten würde auf einer einsamen Inseln leben und wäre niemals einem Menschen begegnet, weil sie mich immer nur verletzen. Andererseits habe ich Angst mein Leben damit kaputt zu machen. Ich habe schon viel ausprobiert, bis jetzt erfolglos.

Ich will eif einen Namen für mein Problem haben?

...zur Frage

Auslandsaufenthalt - welche Arten?

Welche Formen des Auslandaufenthaltes kennt ihr und würdet ihr empfehlen? Habt ihr oder Freunde/Bekannte schon Erfahrungen gesammelt? Welche Organisationen kennt ihr?

...zur Frage

Was ist euer Lieblingsbuch-Genre?

Ich wollte mal wissen was euer Lieblingsbuch-Genre ist und warum.

Ich fange mal selber an: Ich lese am liebsten Fantasy Bücher, da man dort oft in eine andere Welt eintaucht und es durch z.B. Magie auch ganz anders ist als im normalen Leben. So gibt es einen sehr starken Kontrast zwischen dem normalen Leben und dem Buch, was immer sehr interessant ist.

Ich freue mich schon sehr auf eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?