Ich fang morgen um 10 uhr mein minijob an aber hab auch gleichzeitig von 8uhr bis 13 uhr schule. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zur Schule gehen, und wenn du unbedigt nebenbei Geld verdienen musst, dann such dir einen Minijob mit einer anderen Arbeitszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Minijob nicht beginnen, weil Schule Pflicht ist und vor geht. Warum hast Du nicht gleich gesagt, dass Du nicht während der Unterrichtszeit arbeiten kannst? Das macht ein schlechtes Bild für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule ist Pflicht - wieso nimmst du denn einen Minijob an, dessen Zeiten in die Schulzeit fallen?

Hattest du bei der Zusage zu dem Minijob einen Kurzschluss im System?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht Schulpflicht also zur Schule gehen und der Minijob muss warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte vorher überlegen ob sich ein Nebenjob mit seinen Hauptaufgaben ( in die Schule gehen ) auch vereinbaren lässt und nicht erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schon bei der einstellung sagen, das du noch zur schule gehst und wann du zeit hast.

wenn dir das heute einfällt, ist das etwas zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieso klaerst du das nicht vorher ab? Ruf deine Chefin an und sag ihr, dass du Schule hast... was stimmt nur nicht mit den Teenies heute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sucht man sich dann überhaupt einen Minijob um solch Uhrzeit, wenn man weiß, dass man in die Schule gehen muss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Schule gehen ! Sonst wird dein ganzes Leben zum Mini Job !

Nicht böse gemeint ,aber so ist das Leben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?