Ich fahre einen vw golf 5 gti baujahr 2006. Der zahnriemen wurde schon sehr früh bei 45 000 gewechselt. Wann muss ich ihn wechseln. Hab jetzt 150 500 drauf?

2 Antworten

Bei diesem Modell sind alle 180'000 km als Empfehlung angegeben.

Es kommt aber nicht wirklich auf die gefahrenen Kilometer an sondern darauf ob du den Wagen relativ normal fährst oder ihn auch mal "quälst".

Je mehr Qualen der Motor zu erleiden hat desto eher sollte man wechseln. Lass den Zahnriemen am besten mal von einem netten Werkstattmenschen gegen Trinkgeld begutachten.

Also mal Abdeckung auf Seite und mit 'ner Taschenlampe ansehen (während der Motor läuft). Wenn da was auffällt kannst du das Auto ja gleich dort lassen.

Ergänzend zu Deiner Antwort sei hier noch zuzufügen, dass auch die Zeit ( das Alter des Riemens ) und etwaige vorherige Standzeiten durchaus verkürzend gegenüber den Herstellerempfehlungen eines regelmässig bewegten Motors wirken / bestimmend sein könnten.

Bei einem inzwischen etwa 6-8 Jahre alten Zahnriemen könnte man also durchaus schon unterhalb des herstellerseitig empfohlenen Laufleistungsintervalls an einen Wechsel denken.

Zumal 180 TKM ja auch in soweit "relativ" zu bewerten sind, ob man die in 2-3 durch regelmässige Langstrecken auf der Autobahn abspult, oder sich über 8-10 Jahre 120 - 140 TKM im Stadtverkehr "zusammenstottert". 

Deswegen benennen die meisten Hersteller beim Austauschintervall des Zahnriemens entweder eine Laufleistung oder alternativ eine Nutzungsdauer des Riemens ohne Erreichen der Laufleistung an sich. 😉

1

hi, also eigentlich müsste das dein Board Computer anzeigen wann du los musst zur nächsten Inspektion. Da dann einfach mal nachfragen aber der Interwall für den GTI  Zahnriemen soll ja 180000 Kilometer halten. Also noch etwas Zeit ich würde trotzdem mal nachfragen

Was möchtest Du wissen?