Ich fahre ein polo 6n mit 50ps er schafft grade so Berg ab 120kmh und Berg auf lässt die Geschwindigkeit nach trotz Vollgas woran liegt das ?

8 Antworten

Naja mit 50PS dürften 140kmh drin sein, wenn er schonmal mit Anlauf 150 lief is er einfach nur dicht und du musst ihn erstmal wieder frei bekommen. Im Klartext heißt dass: fahr den Wagen im Alltag auf Drehzahl sobald er warm is, dreh beim beschleunigen den 2. Gang hoch bis in den Begrenzer. Ideal wär auch mal ne Runde über die Autobahn, im 3. mit 120kmh auffahren wenn er es mitmacht und dann mit mal versuchen was er im 4. max. macht.

Leer mit Rückenwind schafft dein Wagen vlt. auch mal die 160kmh, 50PS sind halt echt wenig und 1l Maschinen waren ansich immer das untere Ende bei den kleinen Autos. So unrealistisch seh ichs aber nicht mit 50PS die 160kmh zu fahren, 1.3l mit 69PS packen ja auch die 170kmh, neuere 1.3er mit 86PS fahren 210kmh also nur nen ticken langsamer als die 1.6er mit 110PS (wollen aber schön gedreht werden die kleineren).

50 Ps sind nicht gerade der Hit, aber etwas mehr sollte er schon bringen, zumal er beim Vorgänger ja wohl schneller war....

Es kann viele Gründe haben, deshalb würde ich an Deiner Stelle mal in einer freien Tankstelle nachfragen. Das kann u.a. an verschlissenen Zündkerzen liegen....?

Das kann an Vielem liegen. Wie alt ist denn der Zahnriemen, möglich dass der schon längst gewechselt gehört hätte und nun um einen Zahn übersprungen ist. Dadurch würde der Motor nicht mehr seine volle Füllmenge bekommen, die Zündung könnte zu einem falschen Zeitpunkt (zu spät) erfolgen und dadurch der Motor wenig Leistung haben.

Dies aber wäre nur Eine von unzählig möglichen Gründen, daher solltest Du das Auto von Jemanden anschauen lassen der sich auskennt.

Was möchtest Du wissen?