Ich esse seit kurzer zeit enooooorm viel!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich glaube du musst dir keine Sorgen machen. Du bist in der Pubertät. DU wächst. Wenn es dir aber doch zu komisch wird, würde ich mal mit einem Psychologen oder Arzt drüber sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal Mittags was Ordentliches Essen, vlt gehen dann abends diese Fressattacken weg ...besonders das mit dem ganzen Süßkram.

Wenn du auf eine Ganztagsschule gehst , gibt es doch sicherlich auch etwas Warmes zu Essen?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skypaxxx
26.02.2016, 14:57

hm. ja gibt es, jedoch bin ich früher nie in der Schule essen gegangen und befürchte deshalb zuzunehmen wenn ich essen gehen würde..

0
Kommentar von padalica
26.02.2016, 15:03

das ist absoluter quasch! wichtig ist für ein bleibendes Gewicht ausgewogen sich zu Ernähren! Hier fällt mir immer wieder dieser Spruch ein: Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendbrot wie ein Bettelmann . Frühstück kann man alles essen worauf man Lust hat, Deftig oder Süß ist egal, du brauchst ja für den Start in den Tag genug Energie. Mittags braucht man dann nicht alzu viel, sollte dennoch genug sein um weiter den Tag mit voller Energie weiter zu machen. und abends sollte man dann mehr oder weniger die Kohlenhydrate weglassen, da dein Magen Nachts nicht mehr so gut verdaut und das geht dann auf die Hüften. wenn man anders isst kommt man nur in einem Yoyo effekt

0

Was möchtest Du wissen?