Ich erbreche mein Essen, schneide mich und habe ab und zu Panikattacken wenn ich in unangenehme Situationen komme (z.b ein Referat). Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Überlege dir ob du nicht besser professionelle Hilfe suchen solltest. In einer Therapie kannst du mit der Zeit die Gründe die dich in diese Lage gebracht haben erkennen und verarbeiten. Mach es doch besser bevor die aggressive Magensäure die immer mit hoch kommt deine Zähne, deine Speiseröhre und auch andere Organe immer mehr schädigt. Wenn die Magensäure den Zahnschmelz wegätzt bereitet warmes und kaltes Essen immer
mehr Schmerzen. Die Sanierung der Zähne kostet viele 1000 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir psychologische Hilfe holen und ggf. eine Therapier machen/in eine Klinik gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage, warum meinst du dass du das tun musst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonelygirl950
22.01.2016, 18:54

Ich habe einen langen Text geschrieben warum es mir so schlecht geht, jedoch ist der irgendwie weg, nichtmal das bekomme ich hin, habe mich hier eben erst angemeldet. Tut mir leid.

0

Dir Hilfe holen und damit aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem Psychiater gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir Hilfe suchen ! Geh zum Arzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?