Ich empfinde irgendwie nichts?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liegt es möglicherweise an einem sozialen Defizit deiner seits? Stell dir am besten einmal die Frage, wieso Dir Menschen in deinem sozialen Umfeld plötzlich egal sein könnten. Ursache dafür könnte eine größere Auseinandersetzung vor geraumer Zeit sein, die schlecht oder garnicht geklärt wurde, vielleicht wurdest Du sogar schon mal vor deinem Umfeld blamiert? Versuch doch mal, einen Zusammenhang zu entdecken, wieso dir auf einmal jeder egal ist. Erkennst Du da vielleicht sogar parallelen? Fakt ist: Du solltest dich mit dem Thema intensiv auseinandersetzen und möglicherweise (über deinen Schatten springen,) und Dich einem Freund oder einem Verwandten anvetrauen, denn sonst frisst sich das Problem in dich rein und das ist ja wohl nicht nötig.

meine letzte Freundin kennengelernt habe

Daraus schließe ich das Du männlich bist? Hm...normalerweise treten solche Probleme verhäuft bei weiblichen Personen auf... Versuch jedenfalls mal, den oben stehenden Rat zu befolgen, ich hoffe wirklich er nützt Dir was :) Lg und viel Glück! ~Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123cow
04.09.2014, 18:13

Danke für die nützliche Antwort

0
Ich empfinde nur wenig, oder gar nichts.

"Gar nichts" schließe ich einfach einmal aus dem Grund aus, da du diese Frage stellst.
Denn sonst würdest es einfach so sein lassen, da es doch egal sei.

Leute die mir eig etwas bedeuten sind mir plötzlich total egal und mir würde es nichts ausmachen wenn sie plötzlich tot um fallen würden.

Ist es passiert?
Ist jemand gestorben, der dir eigentlich etwas bedeutet?
Falls nein, dann sag so etwas ist.
Den du weißt es erst, wenn es wirklich passiert.

Mir ist es egal ob meine Bekannten Leben oder Tod sind, wenn ich darüber nachdenke dann sind sie mir nach einer Zeit egal.

Darüber "nachdenken" ist etwas anderes, als es zu "erleben".
Wie viele Menschen sagen, dass sie in einer Notsituation (jemand wird fertiggemacht, zusammengeschlagen etc.) eingreifen würden und am Ende sieht jeder weg.

Je mehr ich mit ihnen zsm Zeit verbringe desto weniger mag ich sie

Meine Vermutung wäre, dass es als zu selbstverständlich ansiehst.
Wenn man den "Wert" nicht mehr zu schätzen weiß, dann wird es mit der Zeit "egal".

Als kleines Beispiel, nehme ich einmal das Wasser:
Wenn du Wasser in ein Glas füllst, es in dein Zimmer trägst und du einen Teil ausschüttest ist es dir relativ egal, lediglich nervt es dich, dass der Boden nasse ist.

Da es für dich selbstverständlich ist, dass du genügend Wasser zur Verfügung hast, denkst du nicht weiter darüber nach, sondern gehst einfach in die Küche und füllst erneut dein Glas.

In anderen Ländern hingegen würden die Kinder von ihren Eltern geschlagen werden, wenn sie Wasser verschütten.
Da es dort nicht selbstverständlich ist, dass man einfach so Wasser nachfüllen kann.

Bei dir ist es vielleicht so ähnlich mit den Personen, die du liebst.
Da du weißt, dass du sie eigentlich liebst und sie dich lieben ist es für dich mittlerweile selbstverständlich, dass es dir schon wieder "egal" geworden ist.
Wenn die weg sind, kommen einfach neue, - geliebt wird man doch immer von irgendwem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
04.09.2014, 17:45

Saubere Antwort!

0
Kommentar von 123cow
07.09.2014, 19:51

Ja es ist passiert das jmd gestorben ist

0

Hi, Vielleicht liebst du nur das "unantastbare" und sobald du jemanden näher kennst und Zeit mit ihm verbringst, wird es dir zu einfach und die ist es zu "umspannend".

Nur eine Vermutung, LG Zimtseifenblase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir das selbe. Vor einigen Tagen ist der Vater eines Freundes von mir gestorben aber Mitleid bekommt er von mir nicht weil ich es einfach nicht kann. Irgendwie trage ich den Gedanken inne, dass sich um mich genauso Gedanken gemacht wird, wenn mir sowas widerfahren würde. Ich kann gut mit Leuten umgehen, mit ihnen Spaß haben usw. aber von mir bekommt keiner eine träne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123cow
04.09.2014, 17:36

Mir geht es änlich

0

Hallo 123cow,

es kann ja sein, dass Du vielleicht ein Formtief im Moment hast und Dir alles egal ist. Das wird sich wieder bald gelegt haben.

Das dauert ein wenig, bis es wieder vorrüber ist. Du wirst bald wieder Gefühle haben.

MfG Angelika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?