ich ein Porblem mit einem Freund was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal vorab: meiner Erfahrung nach, ist es so gut wie unmöglich auf diesen Grundbausteinen die ihr beide gelegt habt eine standhafte und innige Beziehung aufzubauen. Das sage ich dir als unvoreingenommene Außenstehende. Da du es aber dennoch -etwas naiv- versuchen möchtest, dann hab ich einen guten Rat für dich. Es ist die wichtigste Regel, um glücklich zu sein: DU bist der Mittelpunkt deines Lebens. Die Menschen kommen, verlassen dich wieder. Das ist der natürliche Lauf des Lebens. Die einzige Person, die bis zu deinem Tod bleibt, bist du selbst. Also musst du dich mit dir gut verstehen. Sonst wird das eine ziemlich schmerzhafte Zeit Bodenturnen deinem Ende ^^. Es gibt keinen Grund sich zu entschuldigen. Du hattest deinen Grund, ihn angemeckert zu haben. Mach dir selbst keine Vorwürfe. Du lebst für dich. Nicht für ihn. Schon allein dafür, dass er dir so wichtig ist und du von uns Hilfe suchst, sollte er dich lieben. Das ist nämlich nicht selbstverständlich und gehört nicht zu deinen Pflichten. Falls er sich dennoch "währt" mit dir zusammen zu sein. Ist er nicht als Partner geeignet. Er verhält sich kindisch und sieht seine Fehler nicht ein. Stattdessen kritisiert er an dir, dass du dich darüber aufregst. Er läuft immer weiter in die Scheiße seines Lebens rein und meckert an anderen, um von sich abzulenken. Er will deine Hilfe nicht, also gibst du sie ihm nicht. Das macht starke Frauen aus. Das Leben ist ein Kampf und du bist eine Kriegerin. Er ist eine Last, die du zurücklassen musst um zu überleben und letztendlich glücklich zu sein. Das ist der ungeschriebene Kodex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jammira
27.08.2016, 16:06

Sorry wegen den Schreibfehlern ^^

1

Ich muss ehrlich sein, dass es keine gute Idee von dir war, ihn über WhatsApp und der Mailbox anzumeckern!

Generell hassen es Jungs, von Mädchen angemeckert zu werden. 

Du wirst deinen Grund zwar haben, aber sag ihm, dass es dir leidtut, ihn so angemeckert zu haben, du aber einfach deine Gründe hast (sag sie ihm).

Rede dabei aber in normalem Ton!

Wenn er sich dann immer noch nicht sicher ist, ob er mit dir zusammen sein will, liebt er dich nicht wirklich und ich würde von dir aus Schluss machen! 

Selbst wenn du noch was für ihm empfindest, das ist nämlich keine richtige Beziehung. Sowas würde ich mir dann nicht gefallen lassen.

Er führt sich nämlich so auf, als könne er immer mit dir zusammen sein, wenn er will, weil du es auch immer willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?