ich dusche und rieche trotzdem ein bisschen schlecht

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vielleicht liegt es an den Klamotten. Vielleicht sind die schon älter, werden schlecht gelüftet (beim trocknen) oder das Waschmittel ist nicht das beste. Vielleicht riecht es in eurer Wohnung/eurem Haus auch etwas müffelig? Das überträgt sich dann auf die Kleidung.

entweder kann es dann an deiner kleidung liegen oder du hast hautprobleme. geh zu einem hautarzt und lass dich checken

Salbeitee und andere Kreutertees lindern Körpergerüche.falls es dadrann liegt. Nicht so viel Fleisch essen.kann auch eine Ursache sein.Wenn dein zu Hause richt kannst du dan mitnehmen, und egal wie oft du dich duscht, der Geruch bleibt. VERSUCH MAL DIE URSACHE ZU FINDEN BEI JUGENDLICHEN; KANN ES ZEITLANG NORMAL SEIN; DA SICH DER HORMONPIEGEL ändert.

wechsel mal das duschgel und das deo und wechsel deine klamotten öfter und hänge sie öfter mal an die Luft.

vielleicht liegt es ja nicht an deinen achsel, sondern eher an deinem atem.

Du solltest dein Deo mal überdenken. Einfaches reicht vermutlich nicht über den Tag.

ok welches kanns du mir empfehlen

0

nem ein besseres schampo und so iss nicht so viel vl liegt es was du isst frag mal nach was du eventuel stinkst

Pubertät? ZU wenig getrunken? Klamotten nicht sauber gewaschen? Seife vergessen? ZU scharfes Essen gegessen? Knoblauch gegessen? Raucher? Alco getrunken?

Das ist normal die lügen dich an

Was möchtest Du wissen?