Ich deut., Vater Brite, Sohn unehelich geboren, hat er Recht auf die britische Staatsangehörigkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ihr muesst nicht verheiratet sein, damit euer Sohn Recht auf die britische Staatsbuergerschaft hat. Er hat Anrecht darauf, Du musst also einfach nur seinen Pass beantragen (und eben die entsprechenden Formulare ausfuellen).

Ich habe auch beide Paesse, weil Mutter deutsch und Vater Englisch, und ich habe erst vor kurzem ueberhaupt das erste Mal meinen Pass beantragt (hatte sonst immer nur den deutschen). Das ging problemlos, ich musste auch nur den Pass bezahlen.

CaroJamie 10.10.2012, 17:54

Also wenn ich nur seinen Pass beantragen muss dann ist er also schon britischer Staatsbürger!? Sind/waren deine Eltern verheiratet? Weil dann hat man sie glaub ich eh, er wurde ja unehelich geboren. Hast du deinen Pass direkt in Düsseldorf beim Konsulat beantragt? Bevor ich den beantragen kann muss ich ja zu 100% wissen dass er wirklich schon british citizenship by descent hat

0
candycake22 12.10.2012, 09:33
@CaroJamie

meine Eltern sind verheiratet. Da ich mittlerweile in England lebe, hatte ich meinen Pass direkt hier vor Ort beantragt. Soweit ich weiss, musst Du das in Deutschland durchs Konsulat beantragen, bzw wenn der Vater des Kindes Soldat ist, dann gibt es da auch nochmal andere Regelungen.

Schau mal hier, hoffe das hilft weiter: http://www.ukba.homeoffice.gov.uk/britishcitizenship/othernationality/Britishcitizenship/bornoverseas/

So wie ich das lese, ist Dein Sohn auf jeden Fall automatisch Brite, weil sein Vater Brite ist.

0

Normalerweise hat er sie ab Geburt. Kinder bekommen die Staatsangehörigkeiten beider Eltern. Hat er die Vaterschaft anerkannt?

CaroJamie 09.10.2012, 21:14

Die Vaterschaft ist anerkannt, er ist in der Geburtsurkunde eingetragen und wegen der Army gibt es auch einen gerichtlichen DNA Test mit natürlich positivem Ergebnis. Gilt die Regel dass man bei der Geburt automatisch beide bekommt auch für England?

0
apfelkuchen225 09.10.2012, 21:23
@CaroJamie

nein bekommt man nicht. nähere informationen erhältst du durch das britische konsulat oder die britische botschaft in deiner umgebung. du kannst auch im homeoffice nachfragen und dir material zuschicken lassen. durch eintragung in der britischen urkunde hat er das sorgerecht mit dir gemeinsam. gibts nur eine deutsche urkunde, dann hast du alleiniges sorgerecht.

0

wenn ihr nicht verheiratet seit, bekommt das kind die deutsche staatsbürgerschaft. die britische wird er nie bekommen. solltet ihr heiraten irgendwann, dann bekommt er die staatsbürgerschaft rückdatiert ab geburt. so ist es seit 1998 oder etwas länger schon. meine kinder haben einen britischen vater, in england geboren, werden die staatsbürgerschaft selbst nie erhalten. beides deutsche staatsbürger.

CaroJamie 09.10.2012, 21:24

Habt ihr eure Kinder denn nicht beim Konsulat registrieren lassen=? Angeblich geht das wenn der Vater Britte und dann sollten die Kinder doch eigtl die british critizen by descent bekommen oder nicht? Ist dein Freund auch bei der Army?

0
apfelkuchen225 10.10.2012, 09:00
@CaroJamie

meine kinder sind in england geboren und wir lebten dort einige jahre. sie haben eine britische geburtsurkunde mit allem drum und dran. sie werden niemals britische staatsbürger, da wir nicht verheiratet sind als eltern.

0
apfelkuchen225 10.10.2012, 09:06
@apfelkuchen225

ich nehm etwas zurück. für die armed forces gibts seit dem 13.1.2010 eine ausnahme:

http://www.ukba.homeoffice.gov.uk/britishcitizenship/eligibility/children/britishcitizen/child-born-abroad-after-13012010/

hm und für meine kinder gibts jetzt auch im nachhinein eine sonderregelung um an die staatsbürgerschaft zu kommen über ihren vater. eigenartig. kurz vor der geburt meiner tochter, wurde die regelung erschaffen, jetzt ist sie shcon wieder über bord.

0
CaroJamie 10.10.2012, 17:52
@apfelkuchen225

Den ganzen Mist bei der border agency habe ich schon so viele male gelesen und bin immer noch nicht schlauer. Immer ist wieder irgendwas weswegen das gefundene nicht auf uns zutrifft. Sein Vater ist Brite, in England geboren. Und ich will ja einfach nur wissen ob unser Sohn jetzt doppelte Staatsbürgerschaft hat aber bei denen kann man sich wirklich dumm und dösig suchen

0
candycake22 12.10.2012, 09:36
@CaroJamie

doppelte Staatsbuergerschaft geht hoechstwahrscheinlich in seinem Fall nicht, da er in England geboren ist. Der deutsche Staat laesst die doppelte Staatsbuergerschaft eigentlich nicht zu. In meinem Fall ist es so, dass ich beide habe, aber einfach deshalb, weil ich in Deutschland geboren bin und der deutsche Staat jemandem die deutsche Staatsbuergerschaft nicht entziehen kann, wenn er in Deutschland geboren ist. England selbst ist es wurschd egal wieviele Paesse und Nationalitaeten jemand hat.

0
candycake22 12.10.2012, 09:37

wundert mich aber, dass Deine Kinder kein Anrecht auf den Pass haben. Wenn sie doch in England geboren sind UND einen englischen Vater haben. Ist das dann erst jetzt so? Weil ne Freundin von mir hat auch englischen Vater, deutsche Mutter, ist hier in England geboren (1980), die Eltern waren nie verheiratet und sie hatte von Anfang an den englischen Pass, hat ihren deutschen auch nie beantragt.

0

Was möchtest Du wissen?