Ich designe gerade ein Banner in Photoshop und habe folgendes Problem...?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst entweder das Verlaufswerkzeug holen und einen Farbverlauf in den Hintergrund machen, oder Doppelklick auf die Textebene im Ebenenfenster und einen "Schein nach außen" hinzufügen und die Farbe auf weiß stellen. Das sorgt dafür, dass sich die Schrift besser vom Hintergrund abhebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du gehst die Sache völlig falsch an.Wenn man so was erstellt arbeitet man mit Ebenen (Layern). Dann sind das Folien die Übereiandergelegt werden. Hast du kein Template was die Grösse vorgiebt gehe wie folgt vor.

Erstelle über Datei/ neu ein neues Bild.Gib Breite und Höhe ein.Modus RGB-Farbe und Inhalt,ganz wichtig,Transparent. Klicke OK.Im Ebenenmanager,bei mir ist der Rechts unten, Taucht die Ebene auf.Mit einem Doppelklick auf Ebene 1 im Ebenenmanager kannst du der Ebene einen Namen Geben.Z.B.Hintergrund.Schaue das die Ebene blau markiert ist. Dann drücke STRG und A auf der Tastatur.DAs Leere Bild wird markiert.Über das Füllwerkzeug kannst du nun deine Farbe einfüllen. Über die Stile kannst du dem Hintergrund auch noch einen Effekt hinzufügen. Natürlich kannst du auch eigene Stile erstellen indem du neben Hintergrund in die blaue Fläche doppelklickst und ein Fenster mit Ebenenstil öffnet sich.Links kannst du Hakensetzten was du gerne hättest.Mit Ok bestätigen.Unter deinem Hintergrund sind nun die Effekte zu sehen-Jeden Effekt kannst du nun doppelklicken und bearbeiten.

Hast du den Hintergrund gehe ganz oben neben Datei/Bearbeiten auf Ebene / Neu/ Ebene.Gib der Ebene einen Namen.Z.B. Text. Achte darauf das die Ebene danach auch im Ebenenmanager markiert ist.Nun zum Textwerkzeug und gebe den Text ein. Den Text kannst du wie den Hintergrund auch mit Stilen versehen. Willst du nun noch was anderes hinzufügen erstelle immer eine neue Ebene und setzte das Teil da rein.Niemals auf einer Ebene herumschmieren.

Tastenkombinationen

STRG+A  Markieren

STRG+X  Ausschneiden

STRG+V  Einfügen

STRG+T  Bearbeiten

STRG+D  Alles deselektieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißte, was geil kommt? Wenn du mit 3D - Texten und Texturen arbeitest.
Hast doch Photoshop, sollte also kein Problem darstellen...

Hintergrund würde ich auch nicht schwarz machen, sondern anthrazit-grau...
Ich bastel dir nachher mal ein kleines Beispiel.

greez

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesck
28.12.2015, 19:43

danke wie wollen sie mir das zukommen lassen?

0
Kommentar von hannesck
28.12.2015, 19:46

meine Email: hannes.reick@gmx.de

0

So, das Beispiel ist fertig...
Hat was gedauert, weil ich mit zwei Programmen rumwurschteln muss, um sowas zu basteln. Hat aber Bock gemacht; hoffe es gefällt.

Download hier: https://www.shotroom.com/i/715/fneQl

greez

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesck
28.12.2015, 21:11

danke ist gut!

0
Kommentar von hannesck
28.12.2015, 21:15

aber das metalische ist nicht so meins aber ich weiß was du meinst also eben zwei Text Layer und die dann ausseinander ziehen damit es 3Dimensional wirkt

0

man sieht die Texte nemme

Was soll das heißen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesck
28.12.2015, 11:22

weiß auf weiß wird dann halt schwierig die Texte zu erkennen.

2

Was möchtest Du wissen?