Ich denke viel zu viel nach anstatt einfach zu leben - wie gewöhn ich mir das ab,sodass ich wieder mehr Freude hab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In einigen Sätzen erkenne ich mich selbst in Deinem Text wieder. 
Mir hilft es sehr, wenn ich meine Gedanken einfach niederschreibe. Mal in ein Heft, mal einfach nur in den Rechner tippen, mal formuliere ich es als Geschichte oder als Gedicht. Nicht alle Aufzeichnungen hebe ich auf, die meisten landen danach sofort im Müll. Für mich ist es einfacher, Sachen zu verarbeiten, wenn ich sie aufschreibe, mir so die Gedanken verinnerliche und danach einen Teil davon abhaken kann. 

Andere machen Musik oder malen oder was weiß ich. 
Vielleicht ist die Musik ja das richtige für Dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?