ich denke mein hund hat ein zahnfleisch problem:/

7 Antworten

es koennte eine ganz normale (angeborene) "faerbung" des zahnfleisches sein. wenn es dir allerdings vorher nie aufgefallen ist, solltest du es einem tierarzt zeigen

Bei vielen Hunden ist das Zahnfleisch nicht durchgehend rosa, fast alle mehrfarbigen Hunde haben auch schwarze Flecken im Zahnfleisch, aber auch ganz schwarze haben oft diese Flecken. Es werden übrigens im Alter mehr und es handelt sich lediglich um Pigmente. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Solche schwarzen Flecken sind auch schon mal auf oder unter der Zunge und das nicht nur bei Chows und Eurasiern und deren Mischlingen.

Zum Tierartz musst du nicht, aber ich würde einen richtigen Knochen (z.b. vom Metzger) mit Fleisch empfehlen. Ein Kauknochen geht auch, aber der ist so schnell weg.

kauknochen veranedert daoch keine zahnfleischfarbe!

1

Mein Hund hat aus dem Maul geblutet?

Hallo. Heute beim Gassi gehen hat mein Hund einen Stock ins Maul genommen und hat daraufin aus dem Maul geblutet. Sie benimmt sich aber nicht ungewöhnlich oder so. Sollte ich zur Sicherheit zum Tierarzt gehen? Danke (:

...zur Frage

Mein hund ist im maul blutig,aber nicht is mit dem zahnfleisch. Was ist los?

Ich habe gerade ziemlich angst um meinen hund,da er ohne irgendeinen grund aus dem maul blutet. Ich hab sogar noch nachgeschaut ob das blut vom zahnfleisch kommt,aber keine anzeichen...Was soll ich tun?

...zur Frage

Zahnfleisch Hund

Hallo, ich hatte gestern schon einmal bezüglich eines Krallen Problems bei unserem Hund geschrieben. Gestern Abend haben wir dann noch einmal eine Rund um Kontrolle bei ihm vorgenommen. (Für alle die den gestrigen Beitrag nicht gelesen haben- wir haben ihn vor ein paar Tagen aus dem Tierheim geholt. Er ist schon älter - 12 Jahre alt - und das Tierheim Personal war eher etwas schlampig bei der Pflege. ) Als wir gestern in seinem Maul nach unregelmäßigkeiten geschaut haben, ist uns aufgefallen das auf der einen Seite, oben im Kiefer, das Zahnfleisch bei den Reißzähnen komplett abgetragen ist. Nun sammelt sich allerhand Dreck dort. Unter anderem ein Batzen an Haaren. Wir haben die Haare dann entfernt und darunter kam zum Vorschein das dass Zahnfleisch offen ist. Und der untere Eckzahn immer rein spießt. Zum Tierarzt schaffen wir es erst nächste Woche. Bis dahin ist unsere Frage ob es besser ist die Haare bis dato jeden Tag zu entfernen das sie nicht wieder in die Wunde reinwachsen. Oder ist es besser sie als "natürliches Polster" dort zu lassen? Bzw. können wir bis nächste Woche irgendwie vorbeugend etwas anderes tun? Kalten Kamilleentee verdünnt ins Wasser tun? Hat jemand ein Tipp? Liebste Grüße, PennyLane

...zur Frage

Schwarzes Zahnfleisch beim Hund

Mein Bruder hat heute gesehen, dass mein Hund schwartzes Zahnfleisch hat. Als wir sie bekommen haben hatte sie rosa Zahnfleisch, also ist das, denk ich, nicht so gut. Danke im Vorraus

...zur Frage

Mein Hund hat kleine schwarze Flecken am Zahnfleisch?

Hallo! Mein Hund ist jetzt 15 Monate jung.

Seit kurzem hat er nicht mehr nur rosa Zahnfleisch, sondern direkt über den Vorderzähnen so kleine schwarze Stellen.

Wie sollte ich da am besten reagieren?

Oder besser, sollte ich damit zum Toerarzt?

...zur Frage

Hund (15) blutet aus dem Maul

Mein Hund (spitz-Schäferhund-Mix, 15 Jahre) hatte soeben sein ganzes Maul voll mit Blut. Weiß jemand was mit ihm nicht stimmt? Konkrete antworten bitte! Nicht "geht zum Tierarzt" denn das ist klar. Ich will nur wissen wie dringend es ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?