ich denke immer an andere Männer

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ja, so ist das manchmal im Leben - es gibt Männer, mit denen man eine perfekte Familie gründen könnte, aber ohne perfekten Sex und es gibt solche für den perfekten Sex, die aber ansonsten untauglich sind für eine Partnerschaft. In solchen Situationen muss man abwägen, was einem am Ende wichtiger ist.

Was hälst du von einer Aussprache oder ich weis nicht wie offen du bist sowas wie Päärchenclubs etc. vllt lässt er sich drauf ein (ist zwar nicht mein ding) aber könnte dir den gewissen Kick verleihen. PS: das hört sich vllt unseriös an aber ich habe seit nem halben Jahr kein Sex mehr mit meinem Freund aus Psychischen Gründen seiner Seits wir haben uns darauf geeinigt das wenn ich Sex möchte ich es auch haben kann weil er mir mein sexualleben nicht rauben will. Nur ich soll es für mich behalten.

ich fände das sehr hilfreich wenn wir beide trotz der Ehe einfach noch Erfahrungen und andere Erlebnisse sammeln könnten ....einerseits will ich ihm nicht weh tun...das hat er nicht verdient:-( aber ich muss mich einfach ausleben....werde mit ihm nochmal sprechen:-) und hoffe das wir irgendeinen weg finden...

0
@juliasean

Viel Glück wünsche ich dir PS: das kenn ich nur zu gut du sprichst mir aus der Seele :)

0
@juliasean

Juliasean: wenn man Deine Kommentare so liest, dann kommt man zu der Überzeugung, dass Reden wohl nicht mehr der richtige Weg bei Euch ist, da Du sowieso locker bereit bist nur zwischen den Beinen zu denken. Sorry, so hart wie es klingt, aber tue ihm den Gefallen und trenne Dich von ihm. Sowas hat er nicht verdient. Eure BEziehung ist eine Lüge und wird eine Lüge bleiben, mach Dir da nichts vor!

0
@flohpromo

Naja Sex gehört nunmal zu unserer Natur und unsere Vorlieben sind eben unterschiedlich der eine mehr der andere weniger. Da sollte man auch nicht ein für verurteilen, wie gesagt vllt lässt es sich mit ihm reden und sie liebt ihn ja wie beschrieben. Wenn es hart auf hart kommt dann ist da eben nicht mehr drum rum zu kommen, dann besteht da nur noch die Trennung. Trotzdem sollte man sie deswegen nicht zum Teufel jagen.

0
@GluecksKind01

Tu ich auch nicht, aber bin ehrlich. Das wird nix mit denen. Er wird sich nicht verbiegen können und sie wird ihr Naturell nicht ändern. Wenn er jetzt plötzlich auf harten Fi.cker macht, wird das lächerlich. Und ihre Phantasien werden bleiben.

0

Dann sag ihm, dass er dich ruhig härter anfassen darf, weniger zärtlich sondern dominanter sein darf. Vielleicht tut er sich am Anfang etwas schwer, aber ihr könnt ja viel üben ;)

Du liebst ihn? Kann man davon wirklich sprechen, wenn man seinen Ehemann hier so bloßstellt? Und vor allem, wenn DU ihm die Schuld dafür gibst, dass es bei euch nicht so klappt, wie du es dir vorstellst? "wenn er nicht so wäre, würde ich nicht"...bei solchen Sätzen in einer Ehe kommt mir das kalte Grauen.

Wieso redest du nicht mit IHM? Ihr seid verheiratet, da sollten auch sexuelle Themen kein Problem sein. Sag' ihn doch, dass du eigentlich eine ganz Wilde bist und du dir von ihm wünschst, dass er deinen Wünschen nachkommt. Vielleicht sagt er dir dann auch, was er von deinen "Bettleistungen" so hält. Woher weißt du denn, dass ihm das so taugt?

Überall wird Männern eingetrichtet, sie sollen die Frau wie eine Königin behandeln, auch im Bett...dann richten sie sich danach und es ist nicht recht. Da hilft aber nur REDEN! Mit dem Ehemann, nicht mit einem Internetforum.

Und mal ehrlich, wenn du schon sagst, er muss sich ändern, weil du sonst wieder fremdgehst. Sorry, von LIEBE kann man da wohl kaum sprechen! Du willst ihn nicht wieder enttäuschen? Dann solltest du langsam zu reden anfangen.

Dein Ehemann wird doch durchaus merken, dass was nicht stimmt. Männer sind sensibler, als die meisten Frauen denken oder erahnen. Was ist das für eine Ehequalität, wenn einer immer in der Angst leben muss, der Partner geht fremd? Und der andere den Mund darüber nicht aufbringt...

ja wer weiß viell. ist er auch nicht zufrieden keine Ahnung..

aber es passt ja eben zwischen uns ...es ist schön mit ihm.....ich kann über alles mit ihm reden...mit ihm lachen ....wir albern rum ...und sind immer füreinander da,....... ich liebe ihn auch wenn es sich nicht danach anhört....aber ich kann doch nicht meine wünsche zurückstecken.....ich reiss mich ja zusammen und gebe mich damit zu frieden aber immer wieder kommen mir die gedanken...und ich kann es nicht stoppen :´´-(

0
@juliasean

Sorry, aber im normalfall steckt man für die Person die man liebt gerne Wünsche zurück. Das ist Liebe. Das was du da erzählst, hört sich nach ner Gewohnheitssache an und als ob du nur geheiratet hättest, damit du nicht alleine bist.

0

Deine Offenheit ehrt Dich. Und ich würde noch nicht einmal sagen, dass Deine Gedanken unnatürlich oder unnormal sind. Falls Du es noch nicht getan, solltest Du ihm Deine Wünsche und Phantasien unverblümt und eindeutig darlegen. Vielleicht kann er mehr tun als bisher oder ist offener für neue Wege als Du denkst...

Ganz ehrlich??? Rede mit deinem Mann! Woher soll er das wissen und wie soll er was ändern wenn du nicht ehrlich deine Wünsche äußerst? Es gibt auch sowas wie Sex-Therapien. Vllt wäre das was für euch damit er vllt auch lernt auf deine Wünsche einzugehen!

Warum muss er "lernen, auf ihre Wünsche einzugehen"?

Er erfüllt doch schon ihre Wünsche nach Versorgtsein. Was denn noch.

0
@Tafelschwamm

Ne Ehe ist doch nicht nur Versorgtsein....

Erfüllender Sex und Kommunikation gehören auch dazu

0

Hast Du ihm von Deinen Wünschen / Fantasien mal erzählt und kann er nicht darauf eingehen? Vielleicht musst Du ihn ja nur ein bisschen kitzeln und fordern?!

du hast gewisse vorstellungen vom sex und du solltest auf jeden fall darüber reden das hilft dir weiter, ansonsten mußt du auch einen teil von deinen vorstellungen leben, das heißt erleben denn sovieles ist geil und hält dich in gedanken fest und loslassen kannst du das erst wenn du es gelebt hast.

wenn du es dann getan hast denkst du anders darüber, entweder du möchtest mehr oder es genügt dir

zum sex gehören immer zwei und du bist dabei wenn ihr sex habt, tue alles um soviel zu bekommen wie du möchtest lass ihm nicht alles erraten, sage ihm was er machen soll, vieleicht kriegt er es hin dir das zu geben was du brauchst

wir alle müssen dazu lernen

auf jeden fall ist es ein schönes gefühl wenn man seine sexuellen wünsche mit dem eigenen partner leben kann weil man sich dabei völlig entspannen kann, sollte man dafür fremdgehen wären die schuldgefühle einfach zu groß und würden den spaß verderben

geh doch mit ihm in einen swingerclub und die haben oft auch stühle vom frauenarzt und andreaskreuze zum anbinden und massagliegen und vieles andere , ihr müßt ja dann keinen fremden dazu holen

ihr könntet dort sehen was alles möglich ist

Also das Wichtigste in einer Partnerschaft ist, seinem Partner die eigenen Bedürfnisse und Wünsche schildern und erklären sollte. Ich rede mit meinen Fantasien auch offen mit meinem Freund und er erzählt mir auch seine.

Ich denke einfach, ihr solltet miteinander reden und du solltest ihm sagen, dass du gerne mal etwas anderes im Bett machen willst (aber du musst ihm dann schon erklären was)

er ist noch sehr unerfahren mit seinen 23 jahren:-( das meiste hab ich ihm beigebracht....ich hab schon öfters mal mit ihm geredet ...aber er hat auch gesagt er will ja aber er ist halt nicht der typ dafür...er ist sehr lieb und würde mir nie weh tun geschweige denn mich einfach mal packen und richtig.......................

er ist zu nett....es turnt mich einfach nicht an---- ich stehe auf richtige Männer jedenfalls im Bett

0
@juliasean

verstehe ich nicht ...wenn das so ein wichtiger punkt ist für dich warum heiratest du ihn dann

0
@juliasean

Ja, aber mal ehrlich, das hast du doch von Anfang an gewusst, oder? Er hat sich doch nicht erst in der Ehe so entwickelt. Sorry, da spiegelt sich das Unverständnis einer Frau, die seit über 20 Jahren verheiratet ist.

Schade, dass du deinem Mann absprichst "ein richtiger Kerl" zu sein, wenn auch nur im Bett. Und immer nur "er muss sich ändern, damit ich..." Vielleicht denkt er sich auch: "Wäre sie doch nur netter im Bett, dann wäre ich glücklicher"????

Wieso beleuchtest du das Problem nur von deiner Seite? Vielleicht hat er auch Probleme mit deinen Bett-Phantasien?

0

Sprich mit deinem Mann ;) Er kann dir bestimmt noch mehr bieten ;) Nur er weis es einfach nicht....

Er kann einem leid tun! Trenne Dich von ihm. Reden bringt nichts, er wird nie der Rammler sein, den Du offenbar brauchst. Sowas kann man nicht ausdiskutieren. Früher oder später wirst Du sowieso wieder fremdgehen und Eure Beziehung wird nicht halten.

Da keine Kinder da sind, könnte es sein, dass er noch mit einem blauen Auge davon kommt, was Unterhalt betrifft. Und die Hochzeit haben ja hoffentlich ihre Eltern bezahlt.

0

Er ist doch dein Mann??!! Wie wäre es mit reden? Oder ihn einfach mal zeigen was du möchtest?

beim nächsen Sex ergreife Du eimal die Führung und sage einfach was Du ausprobieren willst er hat nachher bestimmt auch Spass daran

Dieser Rat mit vertauschten Geschlechtern gegeben würde dir hier zu Recht böse Kommentare einbringen

0

reiss dich zusammen , du hättest vielleicht nicht heiraten sollen , enttäusche deinen Mann nicht

sprich halt mit ihm über den problem

Du hast gewusst, dass du nen Softie heiratest und keinen Hengst.

Warum kannst du deine Fantasien nicht mit ihm ausleben? Kannst du nicht mit ihm reden? Vielleicht wäre ein Swinger Club eine Alternative für euch?

hi...ich weiß ....und ich mag auch seine Art sehr...er wäre der perfekte Vater für unsere Kinder...und er legt mir die Welt zu Füßen----aber im Bett da brauche ichs einfach anders...da soll er auch die Zügel mal in die Hand nehmen auf gut deutsch gesagt:-D

Swinger Club ? ich denke nicht das er das machen würde,,,, aber ich werde versuchen mit ihm nochmal zu reden :-(

0

Dann lieber gleich komplett trennen! Was soll der Swinger-Club? Er sitzt rum und isst belegte Brötchen, während sich seine Frau von anderen geilen alten Säcken durchnudeln lässt? Nee danke!

0
@adavan

"Ich bin satt, Schatz, seid ihr fertig??" ))

Nein, im Ernst. Viele Möglichkeiten habt ihr nicht. Reden, was ändern. Trennen. Fremdgehen, aber gekonnt.

0

rede über deine sexwünsche mit ihm. versuche mit ihm andere praktiken zu machen. evtl. gefällt ihm das. sonst bleibt nur eine trennung, weil du nie befriedigt wirst

kannst du ihm das denn nicht mal klar machen?

Was möchtest Du wissen?