Ich denke ich bin psychisch krank

12 Antworten

Du brauchst einfach einpaar neue Freunde und mehr Spaß. Du bist normal und garantiert in der pupertät da sind solche Hormon Schwankungen normal. Wenn du merkst du regst dich wieder auf 10x tief durch atmen und runter kommen. Geh einfach die Sachen entspannter an. Mach ich auch alles locker und lachen und ich mache viel Mist und Lache dann immer. Hab mich früher auch viel auf geregt. Jetzt nicht mehr. Vieles ist mir egal und ich sehe es total locker. Du musst nicht zum Psychologen sondern nur mehr unter Leute.

Ich glaube nicht, dass du psychisch krank bist. Eher emotional ziemlich aufgeregt und durch den Wind. Du brauchst einfach mal nur Ruhe.. ohne Medikamente. Siehe dich mal in deiner Gegend nach Entspannungskursen um und vertraue dich dort einem Trainer mal an und höre was der dir erzählt. Diese Leute sind oft geschult und wissen was zu tun ist. Sollte es weiter mit dir bergab gehen, kannst du immer noch Rat bei einem Psychiater suchen. Aber wie gesagt, ich denke mal, du bist einfach nur etwas am Boden und brauchst einen neuen Start.

Hey! Ich weiß wie du dich fühlst! Ich hatte auch so eine Zeit. Keine Sorge, dass wird irgendwann auch wieder besser. Mir hat damals mein Hobby geholfen, da ich mich in der Zeit entspannen und abschalten konnte. Aber wenn du das Gefühl hast mal mit einer anderen Person als deiner Familie darüber sprechen zu müssen und dir eine andere Meinung einholen willst, kannst du trotzdem zu einem Psychologen gehen. Das heißt ja nicht das man krank ist. Und deine Anfälle können durchaus kleine Nervenzusammenbrüche sein. Ganz wichtig ist es aber, dass du jemanden hast, mit dem du reden kannst und der dich ernst nimmt. Und ich meine nicht deinen 3 jährigen Neven. Ich war schon eine Stufe weiter. Ich hatte schon Selbstmordgedanken, da ich nie jemand hatte der mir zugehört oder mich ernst genommen hat. Mir fing es erst an besser zu gehen, als ich meinen Mann kennen gelernt habe. Inzwischen bin ich 30 Jahr alt und habe eine kleine Tochter. Und demnächst fangen wir an ein eigenes Haus zu bauen. Und ich habe auch einen tollen Job und nette Kollegen. Info: wir kennen jemanden, der ist schon über 30 Jahre und ist auch noch Jungfrau. Aber er ist glücklich. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und dir ein wenig Angst nehmen. Lg

Was möchtest Du wissen?