Ich denke das ich ADS / ADHS habe

2 Antworten

Gehe zum Psychologen und mach einen Test wie ich es gemacht hab, wenn es stimmt kriegst du nette kleine Pillen.

Wenn du bereits beim Psychologen bist, kann der doch die Tests mit dir machen. Sie sind sehr zeitaufwändig und können nur von einem Psychologen durchgeführt werden. Es gibt Hilfen bei AD(H)S und du bist beim Psychologen genau an der richtigen Adresse.

Ja , eine Option ist es.

Soweit ich weiß ist die Krankheit mit Medikamenten und Therapien behandelbar. Aber kann sie denn auch schlussendlich heilen?

0
@sevens123

Manchmal wird es in der Pubertät besser. Aber die hast du ja schon hinter dir. Geh mal auf das Profil von "martinpalatina" und "einelenabitte". Das sind erwachsene AD(H)S-ler und da findest du unter den Antworten sehr vieles, was dir helfen kann.

0
@washilfts

Okay danke ,ich bin hoffentlich nicht ganz fuers Leben geschädigt

0

ADHS in der Partnerschaft - Tipps und Tricks?

Morgen ihr Lieben,

ich komme gleich zum Punkt.

Meine Freundin ist unheimlich schlecht organisiert, was sich auf das komplette Leben inkl. Haushalt auswirkt. Sie vergisst beispielsweise regelmäßig einfachste Dinge wie Lichter ausmachen, verlegt andauernd ihre Sachen, ist unpünktlich, chaotisch und schwierig. Ich räume ihr pausenlos hinterher und muss immer für zwei denken - was sehr nervig sein kann, wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt. Wenn sie etwas organisieren muss, geht es meistens schief oder wird in letzter Sekunde fertig gestellt. Dass sie ADS/ADHS hat, weiß sie. Sie hat einige Zeit eine homöopathische Alternative zu RITALIN genommen, was auch gut funktioniert hat. Momentan nimmt sie das nicht - allerdings werden wir das wieder für sie holen, denn im Moment habe ich den Eindruck dass ihr Zustand wieder schlimmer wird.

Außerdem hat sie neuerdings immer wieder Aussetzer und schreit mich (oft aus völlig an den Haaren herbei gezogenen Gründen) an. Das belastet mich sehr, zumal die Gründe einfach lachhaft sind. So fand sie beispielsweise letzte Nacht ihr Ladekabel nicht. Ich war bereits am Schlafen, sie weckt mich und fragt mich ob ich weiß, wo es ist. Da ich es nicht wusste, hat sie mich angeschrien. Ich würde alles weg räumen (was nicht stimmt, ich habe das Kabel nicht angerührt) und sie nichts mehr finden. Bin wegen ihrer Art momentan auch sauer auf sie und nachdenklich. Da diese emotionalen Ausraster halt auch vom ADS kommen können, hoffe ich dass die Tabletten helfen.

Jetzt meine eigentliche Frage an euch: habt ihr Erfahrungen damit bzw. eventuell auch einen Partner daheim, der betroffen ist?

Würde mich einfach gerne austauschen.

Danke, Maya

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?