Ich denke bei meinen Entscheidungen nicht nach?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hab ich: Versetze dich vor deinen Worten und Handlungen in deinen Gegenüber und frage dich, ob du das, was du sagst, auch so hören möchtest, zum Beispiel vom Tonfall oder vom Sinn und Inhalt her und ob das, was du tust, keinen verletzt, provoziert oder ärgert.

Kurz gesagt: Einfaches Spiegelverhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert mir auch oft.
Ich hatte manchmal richtige Phasen an denen es mir vorkam dass ich alles falsch mache.
Wenn du bewusst nachdenkst. Immer wieder kannst du es vielleicht trainieren.
Und eventuell ist es auch nur eine Phase die hoffentlich bald wieder vorüber geht.

Vielleich solltest du mal mit deinem Freund darüber reden?

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukomat99
28.06.2016, 22:28

Es ist manchmal auch hilfreich sich in dein Gegenüber zu versetzen wie es in einer anderen Antwort schon beschieben wurde

0
Kommentar von bazingagirlx
28.06.2016, 22:34

Ja ich habe mit meinem Freund schon darüber geredet denn ich mache oft im gleichen Thema einen Fehler und wenn noch mal was kommt wird er Schluss machen was ich verstehe aber das ist jetzt auch etwas zu kompliziert zu das hier zu erklären fest steht ich kann mir in dieser/n sache/n nichts mehr erlauben. Es passiert einfach oft außversehen :(  

0
Kommentar von Lukomat99
28.06.2016, 22:37

Kommt es denn mehr vor dass du etwas falsches sagst oder dass du unüberlegt handelst?

0
Kommentar von bazingagirlx
28.06.2016, 22:47

Ja schon aber eher das ich unüberlegtes mache nicht nur in der Beziehung sondern auch manchmal in anderen Situationen

0
Kommentar von Lukomat99
28.06.2016, 22:48

Ja das ist bei mir auch so.
Versuche einfach länger darüber nachzudenken.
Was es dir bringt was es dem gegenüber bringt und was es demjenigen der nach dir kommt bringt

0

Was möchtest Du wissen?