Ich denke also bin ich (13 Jahre)?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es gut dass ein mensch in deinem jungen alter schon über so etwas nachdenkt!
Aber denke immer vorurteilsfrei! Fakten sind wichtig!
Berreichere dich an Wissen! Denn wissen ist Macht!
Und bitte benutze nicht das wort "Verschwörungstheorie"!!
Die Wahrheit ist keine Verschwörung, solange man alles auch nachweisen kann!

Zum grusse Sascha

Daher ja das Wort (ein Wort, das im Übrigen groß geschrieben wird): Eine "Verschwörungstheorie" heißt so, weil sie nicht nachgewiesen werden kann, weil sie sich irgendein fachfremder Amateur ausgedacht hat.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

0

Erst mal kein danke für die Verbesserung der Groß- und Kleinschreibung! Ist am handy immer bisschen schwer das alles korrekt hinzubekommen! Desweiteren benötige ich keine hilfe da ich mich seid meiner kindheit vehement dagegen wehre hilfe anzunehmen - meine mutte sagt immer "Dein Stolz bringt dich noch um" ( Bitte nicht falsch auffassen, ist nicht böse gemeint! ✌ ) Zum grusse Sascha

0
@SVSCHA
Erst mal kein danke

Top - du kommst richtig sympathisch rüber.

Desweiteren benötige ich keine hilfe da ich mich seid meiner kindheit vehement dagegen wehre hilfe anzunehmen

Das klingt für mich nach einem Zirkelschluss. Anscheinend brauchst du eher mehr als wenig Hilfe. Das fängt bei Rechtschreibung an, aber da scheint ja einiges im Argen zu liegen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

0

Und du konntest mir wieder nicht helfen! Tut mir leid falls es feindselig rüber kam, Emotionen sind in schriftlicher form nicht meine stärke! Das sollte keinesfalls beleidigend oder sonst etwas negatives sein! An dieser stelle ein ehrlich gemeintes Entschuldigung! Zum thema Rechtschreibung: Die sch**** Handytastatur und Ich sind keine Freunde! Es ist eher ein zwangsläufiges Arrangement! Zum grusse Sascha

0

Philosophiere doch mal über das Wort "normal". Dann wirst du feststellen, dass sein Gebrauch auf Menschen bezogen unverschämt ist. Es gibt keine normalen Menschen oder normales Verhalten. Und so musst Du Dich nicht fragen, ob Du normal bist. Wenn Du gerne über solche Dinge philosophierst, ist es völlig legitim. Warum nicht? Mache ich auch. Im Gegenteil: In der Zeit in der wir leben, denken die Menschen viel zu wenig nach. Man sollte nur nicht andere wichtige Dinge dabei vergessen und akzeptieren, dass andere nicht so gerne philosophieren wollen.

Nein, das ist definitiv nicht normal. Du schreibst:

Wieso freie Energie nicht funktioniert irgendwie doch

Erstens ist das für einen 13-jährigen grammatikalisch auf einem niedrigen Niveau, zweitens sollte man als Besucher einer weiterführenden Schule klug genug sein, zu wissen, dass "freie Energie" ein Begriff ist, der eigentlich nur von Verschwörungstheoretikern benutzt wird.

Diesen Punkt greifst du ja auch unter "6)" auf:

Für Verschwörungstheorien interessiere

Diese Aussage fügt sich, wie viele der vorangegangenen, kaum bis gar nicht in die existierende Satzstruktur ein und unterstreicht somit abermals meine Aussage über mangelnde grammatikalische Grundkenntnisse deinerseits und gibt darüber hinaus Grund zur Besorgnis. Normal ist das, wie schon gesagt, nicht. Normale bzw. überdurchschnittlich begabte 13-jährige erkennen normalerweise, dass Verschwörungstheorien Humbug sind.

als (männlich) (13 Jahren)

Normale 13-jährige schreiben hier: "als 13-jähriger Junge".

wie wichtig Stephan hawkings Theorien sind

Dafür sollte man besagte Theorien erst einmal verstanden haben. Populärwissenschaftliche Nachrufe aus Zeitungen reichen da nicht aus, vielmehr sind solide mathematische und physikalische Fähigkeiten notwendig, die weit über den Schulstoff hinausgehen. Somit ist auch dies für einen 13-jährigen nicht normal. Ein "normaler" 13-jähriger würde sich nicht dermaßen überschätzen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

1.)Für die Grammatik kann ich nichts das ist die Auto Korrektur

2.) Verschwörungstheorien war im Sinne von kritisch hinterfragen gemeint

3.) Ich weiß sehr wohl was der Sinn der Theorien ist

0
@BrgJudenburg
1.)Für die Grammatik kann ich nichts das ist die Auto Korrektur

Du hast keinen korrekten Satz hervorgebracht:

Ich denke gerade darüber nach [...] Für Verschwörungstheorien interessiere

So eine Satzbau willst du doch nicht ernsthaft auf die "Auto Korrektur" (sic) schieben.

2.) Verschwörungstheorien war im Sinne von kritisch hinterfragen gemeint

Gerade im Zusammenhang mit der oben genannten "freien Energie" zweifle ich diese Aussage an. Außerdem: Was will man an offensichtlichem Humbug "kritisch hinterfragen"?

3.) Ich weiß sehr wohl was der Sinn der Theorien ist

Das zeugt jetzt nur noch von Selbstüberschätzung. Solche Aussagen im Internet zu tätigen ist leicht, aber leider auch wenig glaubwürdig. Ich denke, du solltest jetzt mal ins Bett gehen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

3

@hanzzdieter

Es ist dezent beschämend einen 13! jährigen Jungen auf diese Art und Weise nieder zu machen (als, ich denke mal erwachsenen Mann) ohne ihn persönlich zu kennen und dazu noch seine Intelligenz und Interessen an der Rechtschreibung/ Grammatik auszumachen. Es gibt genug Fälle von Inselbegabungen, wo die Personen einen unglaublichen Wissensschatz besitzen in bestimmten Gebieten aber jedoch bei den (für uns) einfachsten Dingen versagen (z.B. Rechtschreibung und Grammatik), was bei ihm aber auch nicht der Fall sein muss.

Ich weiß, dass diese Frage schon einige Zeit her ist, dennoch wollte ich mich dazu zu Worte melden um das mal geklärt zu haben!

Wahrscheinlich vermag diese Unverschämtheit auch der Grund zu sein weshalb noch niemand auf Ihre FA Einladung in Ihrer Beschreibung reagiert hat.

Liebe Grüße,

thataliengirl

0
@thataliengirl

Zuallererst muss ich feststellen, dass es um deine Rechtschreib- und Grammatikkünste ähnlich schlecht bestellt ist, wie um die des Fragestellers. Mein Ziel war es jedoch nie, den Fragesteller "niederzumachen", sondern lediglich, ihm eine realistische Perspektive eines Außenstehenden anzubieten; er leidet (wie du vielleicht gesehen hast) an massiver Selbstüberschätzung.

Insbesondere bei schriftlichen Konversationen sollte es jedoch weitestgehend unabhängig der grammatikalischen Fähigkeiten jedermann möglich sein, einen zusammenhängenden Satz zu formulieren, wird darauf (evtl sogar bewusst) nicht geachtet, so zeugt dies von einer Respektlosigkeit dem Gesprächspartner gegenüber.

Du schreibst, du meldest dich, "um das mal geklärt zu haben", allerdings wird hier nichts "geklärt". Nichtsdestotrotz stehe ich weiterhin zu 100% hinter meiner Antwort.

Den Seitenhieb bzgl. meiner virtuellen Freundesliste ignoriere ich an dieser Stelle einmal, ich finde solche Bemerkungen sind doch wirklich unter unserem Niveau.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Beste Grüße

Hans Dieter

0

Konzentrationsschwäche in Klausuren, was tun?

Hallo,

ich mache zurzeit mein Abi. In Klausuren habe ich immer eine Konzentrationsschwäche, bzw. denke an andere Sachen, schaue Löscher in die Luft, Philosophiere etc. ich kann mich nicht richtig durchgehend konzentrieren. Erst wenn der Zeitdruck kommt, also die Abgabe näher rückt.

Am Anfang habe ich immer (wenn ich es mir vornehme) eine starke Konzentration welche aber dann nach 30 Minuten nachlässt... bei Klausuren die 4 Stunden dauern ist das der Horror.

Wieso?

Gibt es da auch vielleicht Übungen?

Habt ihr es auch?

...zur Frage

Bin ich schwul oder ist das auch bei anderen so?

Hey

Bin m17 und mich törnen jungs die 12 ider 13 sind an :( ka wieso. Ich will immer das sie mivh nackt sehen.. Oder zb ich und 2 jungs die 13 sind navkt sind und einen runterholen.. Ka wieso, ivh fuhl mich nicht wohl dabei.. Ich will immer jungs die 12 sind nackt sehen.. Weiss einer wieso und ivh svhau immer auf den penis also auf die hose wo der penis ist..

Was ich mir grad denke: Ich bi. Nackt mit einem 12 Jährigen der mein penis anschaut und anfässt..

Bitte antworten.. Ist kein Spass:(

...zur Frage

Bleib ich für immer Single?

Hallo Leute & zwar ich wollte mal fragen wieso heutzutage niemand mehr was ernst meint & ich denke das ich für den Rest meines Lebens Single bleib, ist das so ein Gesellschaftsding oder liegt das einfach nur am Alter? P.s. Ich bin 20.

...zur Frage

Wann philosophiert man zu viel? (Grenze)

Hey Leute ich philosophiere liebend gerne. Mir ist jedoch eingefallen das ich es phasenweise jede Stunde mache oder in Ferien sogar jede halbe Stunde. Das bezieht sich nicht auf paar Tage wenn man mal was schlechtes erlebt hat, falls ihr das denkt. Nein, das macht mir Spaß. Aber ich denke das ich einwenig damit runterfahren sollte jedoch geht es schlecht. Das ist aber nicht meine Frage. Nun möchte ich gerne wissen wie ihr das sieht sollte man auch mal aufhören zu philosophieren? Ich persönlich empfinde es nicht mehr als Hobby sonder eher als positiven Zwang. Es wäre sehr nett wenn ihr mir eure Ansicht die ihr habt dazu scheibt. Ich bedanke mich schonmal fürs lesen meiner Frage. LG

...zur Frage

Übelkeit wenn ich an meinen freund denke

Hallo ich bin 13 mein freund und ich führen eine wundervolle Beziehung wir sind zwar noch nicht lange zusammen aber in der gleichen klasse also sehen wir uns jz fast jeden tag aber irgendwie wird mir schlecht wenn ich an ihn denke..und ich weiß nicht wieso ! Ich liebe ihn über alles gestern hat er mich umarmt ich habe mich soooooo wohl bei ihm gefühlt! Aber wieso wird mir schlecht ? Geht es jemandem von euch auch so ? Und habt ihr vielleicht ein paar tipps ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?