ich darf nichts! zuhause eingesperrt.

13 Antworten

Freiheitsberaubung ist ein Straftatbestand, auch zwischen Kindern und Eltern (und umgekehrt). Sag ihnen das in aller Deutlichkeit und wenn dich die Situation seelisch so belastet, dass sie dich krank macht, dann wende dich an das Jugendamt. Auch wegen deiner anderen Fragen kannst du von dort Hilfe und Rat bekommen.

Ich denke deine Eltern gehen da ein bisschen zu weit. Dass sie dich nicht mehr nach 8 raus lassen, könnte evtl. auch daran liegen, dass sie Angst um dich haben, bzw. dass dir etwas passieren könnte. Aber das sie dir sozusagen verbieten, mit 18 das zu machen was du willst, können sie nicht (Soweit ich weiß). Wenn du allerdings, wie du sagst, kein Geld hast, ist es denk ich auch mal garnicht so schlau direkt mit 18 auszuziehen. Red einfach nochmal mit deinen Eltern in Ruhe darüber, vielleicht könnt ihr so eine Lösung finden.

Hoffe, ich konnte wenigstens ein bisschen helfen.

Wenn du 18 bist dann koennen sie nicht mehr sagen was du tun sollst. Wenn sie es doch tun und vlt. Handgreiflich werden, würde ich erstmal mit freunden sprechen oder wenn es schlimm wirt nummer gegen kummer oder 11880 anrufen. Die geben dir auskunft

Darf man mit 16 ausziehen, wenn man Stress zuhause hat?

Hallo mal eine Frage,
Eine Freundin von mir ist 16 und sie hat dauernd Stress zuhause, sie will nicht mehr und will ausziehen!
Aber ihr Eltern würden ihr es nie erlauben, was kann man tun?

...zur Frage

Kann ich mich mit 17 Jahren für eine Schönheitsoperation beraten lassen?

Guten Tag, ich bin 17 Jahre alt und werde in 3 Monaten 18. Schon seit vielen Jahren leide ich unter einem Schmerzhaften Problem. Dies kann man leider nur mit einer Schönheitsoperation loswerden und wenn es mich nicht wirklich belasten würde, würde ich es auch nicht tun!
Es ist eine relativ kleine OP von 30-60 Minuten und ich habe mich auch schon ausgiebig darüber informiert und bin mir zu 100% sicher, das ich es machen möchte.
Meine Frage ist nun, ob es möglich ist, jetzt schon ein Beratungsgespräch zu führen? Die OP kann ich ja sowieso erst mit 18 machen, aber theoretisch könnte man das Beratungsgespräch schon führen oder?
Wenn ihr mehr dazu wisst und darüber ob das möglich ist, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen!
Vielen Dank schonmal im Voraus!:)

...zur Frage

Ich will weg von meiner Familie doch keiner versteht und unterstützt mich (Langer Text) habe eine Angststörung?

Hallo, Ich bin achtzehn Jahre alt und habe seit Sommer 2015 eine starke Angststörung.

Diese Ängste haben mir sehr viel Probleme bereitet & ich wusste oft schon nicht mehr weiter und hatte zeitweise sogar Selbstmord Gedanken. Ich würde es zwar nie umsetzen, aber so schlecht ging es mir sogar, dass ich so gedacht hab.

Ich hab mich durch die Ängste komplett isoliert, habe im Alltag damit enorme Probleme und habe jegliche Therapie schon versucht.

Die letzten Tage und Monate habe ich stark darüber nachgedacht ob ich vielleicht nochmal in eine Therapie gehen sollte.

Ich war schon 4 Monate stationär und 3 Monate ca. ambulant. Es hilft alles nichts und die Therapie hat es mir wenn dann nur erschwert als mir geholfen. Ehrlich, ich habe es versucht und ich wollte eigentlich auch nicht weg von meiner Familie. Doch das ganze hat mich sau fertig gemacht und ich habe es nicht geschafft.

Jetzt möchte ich endlich wieder raus gehen, Spaß haben, mein Leben genießen.

Und ja das geht auch ohne Therapie. Ich habe es selber erlebt.

Nur dazu muss ich weg von meinem Zuhause, weg von hier einfach ohne Kontakt zur Familie.

Ich habe mich die letzten Tage dafür entschieden und hatte erstmal das Gefühl ich wäre ein Familienverräter aber meine​ Internetfreunde (sozial hab ich mich ja ziemlich stark isoliert), die wissen wie es mir die letzten Jahre ging und haben mir Mut gemacht. Sie sagten ich soll auch Mal an mich denken und es wäre ja nur durch die Ängste so.

So, ja und dann hab ich das mitgeteilt also meinem Cousin (der es an meine Eltern weitergeleitet hat).

Und meine Eltern meinen sie wollen mich aber noch sehen und wenn ich nicht komme dann haben sie iwann so viel Sehnsucht, dass sie es nicht mehr aushalten und mich sehen wollen.

Ihr müsst verstehen, ich wohne jetzt schon nicht mehr Zuhause, nämlich in der Wohnung von meinem Cousin, aber das ist noch viel zu nah für mich.

Ich gehe durch die Stadt und Frage mich ,,ist mein Vater vielleicht heute auch hier" und habe oft genug andere Freunde meiner Familie gesehen usw.

Damit bin ich noch nicht frei genug &das wusste ich auch bevor ich da wohnte..Nur weiter haben sie mir das damals mit meinen noch 17 Jahren nicht erlaubt..

Ja & jetzt mit 18 möchte ich weg und so, kann aber nur mit Unterstützung das machen, da mir das Geld fehlt und soweiter. Also ich würde mich dann in Zukunft auch selber finanzieren, ich werde nämlich eine Ausbildung beginnen und das obwohl ich eigentlich das Abi machen wollte. Nur damit ich endlich hier weg bin.

So aber jetzt aktuell bräuchte ich noch Unterstützung und keiner versteht mich außer Freunde aus dem Internet. Sie wissen wie ich mich die letzten Jahre fühlte&meine Eltern nutze diese Drohung" um mich dazu zu bringen, dass ich von alleine wiedr in die Klinik gehe. Mir wurde zwar gesagt vor Wochen und Monaten ja ich darf selber entscheiden, schließlich bin ich 18. Doch jetzt, wenn ich mich dann entschieden habe, dann kommt sowas. Was soll ich tun? Wo könnte ich mir Hilfe holen?

...zur Frage

Habe ich mit 18 das Recht,alleine zuhause zu bleiben,wenn meine Eltern 2 wochen im urlaub sind?

Nächstes jahr in den herbstferien wollen meine Eltern für 2 wochen in den Urlaub fliegen. Und obwohl ich in den Sommerferien nächstes jahr 18 werde,wollen meine Eltern mich zu meinen oma und Opa schicken,da sie nicht wollen,dass ich alleine zuhause bleibe. Darf ich selber entscheiden ob ich zuhause bleibe,oder dürfen sie das?

...zur Frage

Darf erst mit 25 ausziehen?!

Hi also ich habe folgendes Problem Ich habe mit meiner Mutter übers ausziehen gesprochen da ich nächstes Jahr 18 bin Ich habe gesagt dass ich es zu Hause nicht aushalte und dann dass ich mit ca 19 ausziehen möchte und dann ist sie sauer (leicht ausgedrückt )geworden und hat ganz klar und deutlich gesagt dass wenn ich von zu Hause vor Ihrer Erlaubnis ausziehe ich keine Familie mehr habe und meine Geschwister nie mehr sehen darf Dazu meinte sie auch wenn sie vor Traurigkeit wegen dem ausziehen stirbt bin ich schuld Sie hat ebenfalls gesagt dass sie sich das mit dem ausziehen so mit 25 noch mal überlegen möchte was sagt ihr dazu ?

...zur Frage

Tattoos unter 18; was haltet ihr davon?

Hallo, was haltet ihr davon sich unter 18 ein Tattoo stechen zu lassen? (Ich werde Ende Oktober 18)

Wie lange würde dieses Tattoo ca dauern?
Nicht am Rücken sondern unterhalb wo man normal Blut abnimmt; ich hoffe ihr wisst wo ich es am Arm meine (auf der anderen Seite vom Ellbogen)
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?