Ich darf keine Süßigkeiten mehr essen.....

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich kann mir vorstellen, wie es dir zumute ist, denn auch ich nasche sehr gern. Aber glaube mir, das ist nur eine Überwindung und wenn du es einmal geschafft hast, dann wirst du sehen, es geht auch ohne. Ich rate dir zu viel Obst und Gemüse, das gibt es ja zur Zeit recht reichhaltig. Ich wünsche dir alles Gute und grüße dich ganz herzlich, bienemaus63

Danke...du bist aber sehr lieb zu mir...:) lg blümche

1
@blumenFee47

danke für dein DH, ich wünsche dir gaaanz viel Glück. Ich habe heute den ganzen Tag viel Obst gegessen, Kirschen Himbeeren, Erdbeeren, das ist auch süß, aber nicht so gefährlich. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und grüße ganz lieb, biene

6
@bienemaus63

Danke ebenso...wünsche dir noch eine schöne Zeit....war schön dich kennengelernt zuhaben...:) lg blümche

1
@blumenFee47

Danke dir, liebe blumenFee47 für die gute Bewertung. Du hast mir mit dem Sternchen eine große Freude gemacht. Ich halte dir die Däumchen, dass du deine Diät gut überstehst und auch Erfolg damit hast. Ganz liebe Grüße von biene

2

Süßigkeitenverbot, Bluthochdruck, schlechte Cholesterinwerte, Unterzuckerrung und eine "verfette" Bauchspeicheldrüse. ... Für mich klingt das komisch. Gut ich kenne dich nicht und ich bin kein Arzt ich kenne auch nicht deinen genauen Befund, Aber für mich klingt so, dass du zu Diabetes Typ 2 neigst. Das würde auch das Süßigkeitenverbot erklären. Allgemeiner gesehen könnte an einer schlechten Ernährung liegen. Doch dazu müsste man deine Gewohnheiten kennen. Aber ich traue dir zu das du Abwechslungsreich essen kannst ;) Und letztendlich zählt was der Arzt sagt und nicht ich. Also lies dir meinen Vorschlag durch und lass ihn dir durch den Kopf gehen.

Wenn ich so überlege was dir helfen könnte, dann wäre das tägliche Bewegung und Sport. Das hilft gegen den hohen Blutdruck und verbessert deinen Blutfettwerte. Dazu solltest du deine Ernährung überdenken. Wirf deine Margarine und iss lieber Butter oder noch besser Frischkäse. Oliven-, Sonnenblumen und Rapsöl solltest du öfter zu dir nehmen. Am besten unerhitzt. Mit einem leckerem Salat geht dies ganz einfach. Wenn du Fleisch essen magst, greif lieber zur besseren Qualität. Je mehr natürliche Nahrung das Tier gesehen hat um so besser. Wenn du dir unsicher bist, dann iss mageres Fleisch. Neben bei solltest du mehr Obst und Gemüse essen. Nüsse als Snack gehen auch. Besonders Walnüsse sind gut für die Cholesterinwerte (Ingwer, Leinsamen und Knoblauch auch).

Was die Süßigkeiten angeht. Versuch deinen Verzehr soweit es geht herunter zufahren. Ersetze Süßes durch leckeres Obst. Und Softdrinks solltest du durch Tee und Wasser ersetzen. Süßigkeiten solltest du nicht im Haus haben. Und wenn das verlangen zu groß wird. Kauf dir eine Kleinigkeit und iss vorher etwas Obst. So isst du nicht so viel und du fühlst dich trotzdem gut dabei ;)

Ja, auch ich gebe zu das der Befund sehr vielfältig ist...auch widersprechen sich die Diäten zum Cholesterin und Bauchspeicheldrüse...sind Nüsse nicht zu fett wegen der Bauchspeicheldrüse.....es ist doch wirklich sehr doof...aber danke dir du hast dir sehr viel Mühe gegeben..ich gebe mein bestes....:) lg blümche

0
@blumenFee47

Einheitliche Aussagen findet man leider nicht. Wo sich die Ärzte einig sind ist Alkohol und Zigaretten schädigt die Bauchspeicheldrüse. Wer Probleme mit das Pankreas sollte diese meiden. Was die fettarme Ernährung angeht sind sie sich uneinig. Hier würde ich sagen, teste einfach aus wie du dich fühlst. Solltest du dich mit einer fettarmen Lebensweise gut fühlen, dann bleibe dabei. Andernfalls solltest du stark industriellverarbeitet Lebensmittel meiden. Also meide Fertigprodukte. Besonders die gehärteten Fette und Fettsäuren sind "böse". Je natürlicher die Fette sind um so besser. Deswegen würde ich ein paar Nüsse nicht als schädlich ansehen, aber für genaueres solltest du mit deinem Arzt reden. Gegebenenfalls wäre ein Gespräch mit einem Ernährungsberater hilfreich.

1
@Llovalin

Leider nehme ich keinen Alkohol und keinerlei Rauch zu mir...:) lg blümche

0

Bei einer Freundin von mir war es mal das selbe. Wir haben uns dann mit der Clique hingesetzt und Lösungen gefunden und sind zu vielen guten Ideen gekommen. Sie kommt jetzt auch super damit klar. Anstatt Chips kann man Abend Sauerampfer essen oder solche Süß-Bohnen (ich weiß nicht wie die richtig heißen). Wenn man mal ab und zu Appetit auf ein paar Gummibärchen oder so bekommt musst du versuchen es dir zu verkneifen oder du kannst die Gurken- und Paprika-Sticks machen und knabbern. Das geht natürlich auch mit allen Anderen, wie: Karotten, Käse, Brot... und wenn es gar nicht geht kannst du dir bestimmt zwei Bonbons am Tag erlauben. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Wie war denn die Diagnose? Diabetes? Übergewicht? Oder hast du einen Pilz? Dann mache dir Leckereien wie Kuchen, Plätzchen, Konfitüre und Eis mit Zucker-Ersatzstoffen wie z. B. Stevia. Aber achte darauf, dass es reines Stevia ist und kein Mischprodukt mit herkömmlichem Zucker.

Meine Ärztin meint das ich die Bauchspeicheldrüse verfettet habe...und eine geringe Cholesterinerhöhung ist auch da . Es geht mir am meisten um meine heißgeliebten Gummibärchen....ich bekomme nirgends welche ohne Zucker.....aber ich danke dir für deine Tipps....:) lg blümche

0

Keine Naschereien mehr kaufen und eiserne Disziplin. Und immer in Gedanken behalten, was passiert, wenn du weiterhin Süßes ist. Das hat dir deine Ärztin doch sicher gesagt. Deine Gesundheit ist wichtiger als Süßkram.

Bist du zu fett oder hast du Diabetes? Im ersten Fall hänge ein Bikinifoto von dir an den Kühlschrank, im zweiten Fall gibt es eine kostenlose Beratung zwecks richtiger Ernährung bei einer Ernährungsberaterin.

Fett ist was anderes...nein ich habe Unterzucker...:) lg blümche

0

Du darfst jetzt gar keine mehr Süßigkeiten mehr essen? Mein Tipp:

  • Entferne alles Süßes aus Deinem Zimmer, damit du keine Möglichkeit mehr hast, daran zu kommen
  • Wann immer du das Gefühl verspürst, was Süßes essen zu müssen, isst du entweder ein Brot, oder einen Apfel (nichts ungesunden wie Brezeln oder Chips)

Ich habe das schon mit anderen Sachen ausprobiert und es klapp einwandfrei, also viel Glück

Alles Süßes aus deinem Haus entfernen & nichts Süßes kaufen :D Selber Muffins ohne Zucker mit Obst backen! (z.B Bananenmuffins, Heidelbeermuffins, Kirschmuffins, Apfelstrudel,...)

Gute Idee, aber sowas darf ich laut Plan auch nicht...wegen der Bauchspeicheldrüse....wegen dem Fett.....:( lg blümche

0

Probiere einfach ein neues lieblingsessen zu finden

Na, dass ist aber eine sehr nette Idee....danke....:) lg blümche

0

Wieso ist Süßigkeit manchmal so wichtig in unserem Leben? Fehlt da nicht ein bisschen Zärtlichkeit, Liebe, Aufmerksamkeit..?

=> Du kannst vielleicht versuchen den Grund zu finden, wenn du ihn kennst, vielleicht (?) brauchst du gar keine Süßigkeit mehr !!!;-))

Hallo tuannga, ich habe vor 23 Jahren mit den Drogen und Trinken aufgehört....habe vor 7 Jahren Krebs bekommen darum mit dem Rauchen aufgehört, seit zwei Jahren die schlimme Trennung vom Exmann....Gewalt, Drogen,stalking.....habe dadurch Depressionen, Tinnitus, Nesselsucht, Schlafstörungen erhalten.....nun darf ich fast gar nichts mehr........was ist Zärtlichkeit, Liebe, Aufmerksamkeit....:) lg blümche

0
@blumenFee47

Danke für deine offene Wörter! Sei gewiss. Es geht uns auch nicht viel besser. Die Kunst, am Leben zu bleiben und Lebensfreunde zu empfangen liegen einfach darin, zu wissen, dass wir irgendwann mal aufhören zu existieren. Der letzte Atemzug kommt schneller als man denkt! ;-) LG und alles Gute! ;-)

1
@tuannga210311

Ich danke die für deine lieben Worte...ich werde sie mir zu Herzen nehmen.....:) lg blümche

1

kauf keine mehr und teile deinen mitmenschen mit das du ab sofort darauf verzichten musst aus Medizinischen gründen.

Danke mein "Freund"......welchen Mitmenschen........:) lg blümche

3
@DeusderAutisten

Na dann ,muss dann nicht vielen bescheid sagen...habe nur eine Freundin...und die sehe ich sehr selten...:) lg blümche

3

Was für ein Befund ist das denn?

Hallo, mein Befund : zu hoher Blutdruck......Cholesterin zu hoch......verfettete Bauchspeicheldrüse.... :( lg blümche

1

TROCKENOBST TROCKENOBST !!! Aber ganz ehrlich, gaaanz selten, ab und zu, darfst du bestimmt auch normal naschen, Ärzte sind manchmal übertrieben pingelig.

Hey, danke Brain...auf diese Idee ist gar noch niemand gekommen...und das esse ich gerne...die Aprikosen/ Apfelringe..lecker...danke...:)lg blümche

1
@BrainsRevenge

Sind die auch gut....Feigen und Datteln habe ich schon lange nicht mehr verzehrt....:) lg blümche

1
@blumenFee47
Sind die auch gut

Wenn das ne Frage war... ja. Wobei die Feigen zwar gut schmecken, aber so kleine nervige Minisamen in der Frucht haben. Ist nicht jedermanns/fraus Sache.

1

Du ersetzt die Süßigkeiten durch Gemüse... Möhren sind z.b. auch süß.

Hmm, gerne...aber halten das meine Kronen und Brücken aus wenn ich Möhren knabber...:) lg blümche

2
@blumenFee47

Hallo BlumenFee , Du kannst die Möhren auch reiben, dann halten es die Kronen und Brücken schon aus. Aber dann gleich verzehren. VG pw (-:

5
@peterwuschel

Nachsatz von mir ---kannst auch einen kleinen Apfel mit drunter reiben.

Und andere Sachen , wo Du Süsse benötigst ein bisschen Stevia dazu,

dann hast du ein bisschen was Süsses , und brauchst nicht ganz drauf

verzichten. VG pw (-:

3

Was möchtest Du wissen?