Ich dachte dass der Abgeordneten nur seinem Gewissen verpflichtet ist?

10 Antworten

Hallobanner1

es ist aber hinreichend schwierig eine halbwegs konsistente Regierungsarbeit zu leisten, wenn jeder Abgeordnete bei jedem Mist ausschließlich Gewissens-entscheidungen folgt.

Deshalb sucht man nach Kompromissen, die wenigstens die Abgeordneten der eigenen Fraktion mittragen können. 

Wer dazu nicht wenigstens grundsätzlich bereit ist, der hat nicht nur nichts im Bundestag verloren, der ist in der Politik grundsätzlich fehl am Platz. Der ist aber auch in der Privatwirtschaft in jedem Team und jeder vorgesetzten Position fehl am Platz.

Gruß

Das stimmt auch. Jeder Angeordnete hat seine eigene Stimme und handelt nach seinem Gewissen. Es halt nur so, dass deine Partei dir als Angeordneter sagt was du tun sollst (eine Art Rat). Im Grunde kann dir als Angeordneter keiner dazwischen reden wie du abstimmen tust. Die Partei setzt dich nur manchmal unter Druck.

Es ist eine Mischung bestehend aus Gewissensverpflichtung plus Fraktionszwang. Demokratisch ist das alles nicht, denn es besteht so keinerlei Rechenschaftspflicht gegenüber den Wählern.

Wenn der Abgeordnete nicht nach Deiner Präferenz abstimmt, dann kannst Du ihn nach vier Jahren abwählen. Außerdem kannst Du Deinem Bundestagsabgeordneten Briefe und E-Mails schreiben, um ihm zu sagen, dass Du mit der Politik unzufrieden bist.

0
@Sherazee

Letzeres iss Käse, denn e-mails und Briefe verpflichten zu rein garnichts. Icvh hatte das vor etlichen Jahren mal so gehandhabt und entweder keine Antwort bekommen, oder nur ein stereotypes nichtssagendes Antwortschreiben erhalten.

Die Abwählbarkeit beschränkt sich auf alle 4 Jahre und man kann so einen Abgeornetzen nicht festnageln in seinem ganz persönlichen Handeln. Global und nur abstrakt wäre solch ein Vorgehen der Abwählbarkeit. Außerdem erfährt solch ein Mensch nie, warum er eigentlich abgewählt wurde. Auch möchte ich keine 4 Jahre lang warten, um mal auch ein klein wenig was zu sagen zu haben.

Fazit. dein Vorschlag ist einer der Schule und der mainstream Medien, mehr auch nicht. Verschon mich bittze mit derlei Ratschlägen, die nichts weiter taugen im ganz konkreten Leben.

0

Schlechtes gewissen, weil ich Pornos gucken will?

Hallo, also ich bin 18 Jahre alt und männlich.

Ich gucke oft Pornos und habe danach ein schlechtes Gewissen, weil ich denke, dass ich etwas falsches mache und es andere nicht machen. Ich habe seit ungefähr 1 Monat aufgehört zu mastubieren und möchte jetzt wieder Pornos schauen. Will sie aber auch gleichzeitig nicht anschaue. Außerdem will ich mastubieren, aber ich wollte aufhören. Weiß nicht was ich machen soll. Beides oder gar nichts?

...zur Frage

Der Bundestag soll nach Nürnberg ziehen?

So Hey, Ich habe heute morgen in meiner Zusammenfassung bei upday auf dem Handy gelesen, die AFD möchte, dass aufgrund der vielen Abgeordneten der Bundestag nach Nürnberg auf das ehemalige reichstag Gelände ziehen soll. Jetzt habe ich den Artikel noch mal gesucht(weil meine Lehrerin das wissen wollte)finde ihn aber nicht mehr. Ich habe mir das aber nicht eingebildet. Jetzt wollte ich euch mal fragen ob ihr die Seite habt oder wisst ob das stimmt. Weil ich finde jetzt nix mehr dazu. Ich erinnere mich leider auch nicht mehr an die Seite oder irgendein Detail. Oder kann man irgendwie den Verlauf bei upday am Handy sehen(nicht die APP) Helft mir Danke im voraus.

...zur Frage

Stimmt das eigentlich, dass alles, was man bereut hat, nicht mehr vor Gottes Gericht kommt?

...müsste dann letztlich nicht ziemlich wenig übrigbleiben,

was man sowohl als Sünde erkannt hat

als auch absolut nicht bereut?

...zur Frage

Darf ein Abgeordneter im Plenum auch Fragen stellen?

Sowas wird meist über eine Aktuelle Stunde abgewickelt, aber könnte jemand, der für gewöhnlich aufgerufen wurde um sein vorfabrizierten Text abzulesen, auch eine Fragerunde daraus machen?

Die Debatten die man so sieht sind ja tot langweilig, da die angesprochenen Parteien meist wichtigeres zu tun haben im Parlament als der Opposition zuzuhören, z.B. schlafen, Handy, andere Gespräche führen etc.

Sinnvoller wäre es doch, wenn man in seiner Redezeit all die Personen verbal ausknockt, welche sonst sowieso nicht zuhören würden, so müssten wir als das "Volk" (oder was auch immer wir sind) nicht warten bis die entsprechenden Politiker von Frau Maybritt oder Herr Plasberg eingeladen werden.

Dieser Frontalunterricht bzw. frontal Belehrung hat doch noch niemanden etwas gebracht.

Frage: Darf ein Politiker seiner Redezeit effektiver gestallten, indem er immer sich Personen rauspickt, die er dann öffentlich mit Argumenten fertig macht?

...zur Frage

Hitlers Ermächtigungsgesetz. Warum stimmten die Abgeordneten für das Ermächtigungsgesetz?

Warum stimmten die Abgeordneten für das Gesetz und entmachten sich damit selbst?

...zur Frage

Wie werden die Abgeordneten für den Europäischen Rat gewählt?

Im Internet steht: Die Abgeordneten des Europäischen Rates werden von Bürgern oder die nationalen Parlamente gewählt. Aber wie ist das zu verstehen? Ich dachte, der Europäische Rat besteht aus den 28 Staats- und Regierungschefs und dem Präsidenten des Europäischen Rates und dem Präsidenten der EU-Kommission.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?