Ich checks nicht kannn mir jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

du rechnest 3 prozent vom betrag ab..also 1680 durch 100 mal 3..dann hast du skontobetrag..jetzt rechnest du 1680 minus den skontobetrag und erhältst dann den neuen rechnungsbetrag.

Ich vermute, du sollst einfach berechnen, wieviel er zu bezahlen hat, wenn er innheralb einer Woche bezahlt. Skonto heißt Preisnachlaß (also so etwas wie Rabatt). Dann Rechne einfach mal aus, wieviel 3% von 1680 sind zieh das von den 1680 Euro ab.

Bzw. es kann sein, daß Skonto vom Nettopreis aus geht, dann rechne erst einmal den aus (geh mal von 16% Mehrwertsteuer aus) und berechne davon die 3%, die du dann abziehst. Aber zu dem Ergebnis dann wieder 16% Mehrwertsteuer dazurechnen.

spamhasser 26.09.2010, 11:19

In welchem Land lebst du? In der BRD ist der MwSt-Satz bei 19% ;)

Außerdem war hier weder von Brutto noch Netto die Rede. Prinzipiell jedoch hast du ansonsten schon recht.

0
DerTroll 26.09.2010, 11:22
@spamhasser

ok hab mich mit dem Mehrwertsteuersatz vertan. Dann halt 19%. Die Sache ist so, das was er als Kunde auf der Rechnung stehen hat, muß in Deutschlan ja der Endpreis sein. Also das ist bereits Brutto. Aber so ein Laden kann ja schlecht Rabatte auf Steuern vergeben. Meiner Meinung nach muß sich das auf den Nettopreis beziehen. Bin aber jetzt nicht sicher, ob ich damit richtig liege.

0
LeoEitel 26.09.2010, 11:31
@DerTroll

DerTroll hat recht, dass Skonto vom Nettopreis berechnet wird. So habe ich es auch gelernt. Aber Respekt. Daran hätte ich hier jetzt ach nicht mehr gedacht! DH

0
spamhasser 26.09.2010, 22:07
@LeoEitel

Mein Einspruch erhob sich ja lediglich auf dein MwSt-Satz ;) Und rabattierbare Steuern gibts nunmal auch nicht wie DerTroll schon korrekt erwähnte. Gesamttechnisch betrachtet ist von der Art der Fragestellung aber von einer Schulaufgabe zum Thema Mathematik und Dreisatz auszugehen und noch keine BWL-Aufgabe mit 100%ig korrekter kaufmännischer Betrachtung ;) Nur seht dies bitte nicht als Kritik an, sondern etragt das Lob für die zusätzliche Bereicherung.

0
DerTroll 26.09.2010, 22:26
@spamhasser

ok, da mir nun doch zumindest im Grundsatz recht gegeben wird, rechne ich es jetzt wirklich mal aus.

also der Bruttobetrag ist 1680.

also: 119x=168000 --> x 1411,76 (das ist also der Nettobetrag)

1411,76 * 3 / 100 = 42,35 (die 3% Skonto sind das)

Daraus folgt Nettobetrag mit Skonto: 1454,11

davon 19% Mehrwertsteuer sind 276,28

das zum Nettobetrag dazuaddiert macht 1730,39

Also hat der Typ wenn er innerhalb einer Woche bezahlt nur 1730,39 Euro zu zahlen.

(und wenn man das dem Mathelehrer so darlegt, kann er dem wohl nicht widersprechen)

0
spamhasser 27.09.2010, 10:23
@DerTroll

Der Mathelehrer wird widersprechen! Skonto wird vom Nettobetrag subtrahiert nicht addiert! d.h. Nettobetrag abzgl. Skonto ist 1369,41 Euro, MwSt= 260,19 Euro, Brutto dann 1629,60 Euro.

0
spamhasser 27.09.2010, 20:25
@DerTroll

ist ja nicht schlimm ;-) somit ist wenigsten schonmal ne Lösung vorhanden, falls jemand aufgrund verspäteter Zahlung 3% Aufschlag zahlen müsste ;)

0

Skonto ist ein Zahlungsrabatt für schnelles Zahlen, also eine Art Kundenbelohnung. 1680 : 100 x 3. Das ergebnis von den 1680 abziehen, der Kunde soll ja weniger zahlen. Ergebnis ist Rechnungsbetrag :)

Okay eigentlich ist GF kein Hausaufgabendienst, aber weil wohl einige bereits bei der Definition "Skonto" scheitern:

"Bei Zahlung innerhalb einer Woche 3% Skonto" bedeutet in diesem Fall wenn rechtzeitig gezahlt wird, und die Werkstatt dadurch nicht als Kreditinstitut missbraucht wird, ist die Werkstatt so gnädig und will nur 97% des eigentlichen Rechnungsbetrages haben.

eine einfach Dreisatzaufgabe: 100% sind 1680 € => 1 % sind 16,80 € => 3 % sind 50,40 €

1680€ - 50,40€ = 1629,60€

Antwortsatz: Herr Teuer muss innerhalb einer Woche 1629,60 Euro zahlen.

Rita987654321 26.09.2010, 11:25

thxx du hast mir sehr geholfen !!!

0

Das heisst, wenn er innerhalb einer Woche bezahlt muss er 50,40€ weniger bezahlen.

Es gilt:

Prozentwert = Grundwert * Prozentsatz

Wenn jemand 3% Skanto bekommt braucht er nur 97% bezahlen. 97% = 97/100 = 0,97

Also

Prozentwert = Grundwert (1680) * Prozentsatz (0,97) = 1629,60

Er muß also 1629,60 Euro bezahlen.

Ein Preisnachlass - 1680€ sind 100%

Werden 3% (48€) Skonto abgezogen sind das dann nurnoch 1632€ (1680€ - 48€ = 1632€)

Ja und? Was ist jetzt die Frage?

Rita987654321 26.09.2010, 11:10

du bist echt hilfsbereit !!!!

0
ErsterSchnee 26.09.2010, 11:12
@Rita987654321

Wie soll ich helfen, wenn Du keine Frage stellst?

Wir haben in der Schule alles gerechnet. Was er zahlen muß, wie hoch der Skontobetrag ist, wieviel Prozent das auf einen Monat ausmachen würde, ob es sich lohnt, dafür das Girokonto zu überziehen und und und.

Etwas konkreter mußt Du schon sagen, was genau Du wissen willst.

0
spamhasser 26.09.2010, 11:22
@ErsterSchnee

Du hast bereits geantwortet! Allerdings versteh ich nicht wieso jemand der meint keine Frage gelesen zu haben, dann unbedingt meint, dass seine sinnlose Antwort gepostet werden muss.

0
Rita987654321 26.09.2010, 11:28
@spamhasser

wir haben des nicht in der schule gemacht !! wir sollen des selber rauskriegen .. wen ihr mir nicht helfen wollt müsst ihr ja nich gleich gemein sein und kommentieren .

0
ErsterSchnee 26.09.2010, 11:29
@spamhasser

Ich habe nachgefragt, um dann rauszufinden, was genau sie wissen will. Und dann hätte ich ihr die entsprechende Antwort gegeben.

Was nützt es, wenn ich ihr erkläre, wie sie den Skontobetrag errechnet - und sie überhaupt keine Ahnung hat, was Skonto eigentlich bedeutet? Ich hätte auch einen Vergleich von Zinssatz Skonto und Girokonto machen können - nützt aber auch nichts, wenn der Skontobetrag gefragt war.

Also: genaue Frage, dann gibt es auch eine genaue und vor allem hilfreiche Antwort!

0
spamhasser 26.09.2010, 22:10
@ErsterSchnee

@ErsterSchnee: Sorry aber wenn dir die Fragestellung nicht eindeutig genug ist, dann übergehe die Frage und überlasse anderen die Beantwortung für die die Frage eindeutig genug erscheint.

0
ErsterSchnee 27.09.2010, 21:34
@spamhasser

Willst Du mir jetzt vorschreiben, wem und wie ich zu helfen habe? Oder wie soll ich das verstehen?

0

also wenn das rabar heißt dann 1680 mal 0.03 oder durch 100 mal 3 aber das ist das gleiche und dann 1680 mminus das ergebnis

er erhält 50,40 Euro Skonto

MB3NTeil2 26.09.2010, 11:10

must die 3% von den 1680 ausrechnen

0

google Skonto und du verstehst die Frage. Und das Rechnen habt ihr sicher in der Schule gelernt.

Was möchtest Du wissen?