Wie kann ich es schaffen gut einzuschlafen und alles mal zu vergessen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r sadecebirkiiz,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Walter vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Hey hey,

ich kann sehr gut verstehen, dass du auf diesem Wege hier Hilfe suchst, aber manchmal ist das leider nicht sehr hilfreich.  Dazu sind wir alle leider nicht nah genug an dir dran. 

Es hört sich an, als würde es dich sehr belasten, dass du nur alle zwei Wochen einen Termin bei deiner Therapeutin hast. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, die Termine wöchentlich wahrzunehmen? Wenigstens für den Anfang? 

Zur Not bleibt dir immer noch, sie anzurufen. Damit haben gute Therapeuten auch kein Problem. Frage sie beim nächsten mal nach progressiver Muskelentspannung. Erzähl ihr dass du nicht schlafen kannst! Wenn du anfängst ehrlich zu sein, wird es dir besser gehen.

Dein Körper sendet dir Signale, nimm sie wahr.

Ich wünsche dir alles Gute, viel Kraft und Mut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sehr du es dir auch wünschst, alles vergessen wird leider nicht gehen.

Das einzige, was ich dir geben kann, ist meinen Trick um diese Gedanken zu vertreiben (ich weiß, aber nicht, ob der etwas für dich ist).

Wenn es mir schlecht geht, alte Erinnerungen hochkommen (ich habe auch so einiges durchgemacht) und ich das Gefühl habe, dass mir alles zu viel wird, dann sage ich meinem Hirn immer "Stop, hör auf" – also manchmal laut, manchmal einfach nur in Gedanken – und zwinge mich dann an etwas Positives zu denken.

Wobei das meistens nicht mal eine echte Erinnerung sein muss. Für mich sind es oftmals meine Geschichten (also Fantasy-/Romance-Geschichten, die ich mir so ausdenke und schreibe – allerdings noch nichts je einer Menschenseele gezeigt habe), in die ich mich dann flüchte. Ich zwinge mich einfach, Szenen, die mir ein gutes Gefühl geben, wieder und wieder durchzudenken, bis ich mich darin verliere und einschlafe.

Manchmal schreibe ich auch einfach, darüber, was mich beschäftigt. Ist dann für mich so wie es mir bei einer Person von der Seele zu reden – nur dass ich damit eben niemanden belaste.

Für mich ist das so mein Weg, nicht nachdenken zu müssen. Ja, es ist eine Flucht. Aber wenn es hilft, sich zu erholen und in schlechten Momenten weiterzumachen, warum nicht?

Vielleicht magst du das mal probieren :)

Wünsche ich dir viel Glück und Kraft. Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay erst mal
Ich empfehl dir erst mal nicht so viel stress zu machen
Und noch ein tipp mach dir ein Tagebuch oder ein blatt wo du drauf schreibst was du grade fühlst das hilft manchmal.
Das mit den mobbing und so das hatte ich auch schon du musst einfach probieren alle zu ignorieren (ich kenn das und das mit den ignorieren ist auch nicht leicht aber man sollte es mal ausprobieren).(fals das nicht funktionieren sollte probiere einfach an etwas zu denken was dich fröhlich macht oder an lustige sachen)
ich kann dir leider auch nicht mehr helfen :(sry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wie schon erwähnt rede mit uns ich gab das slles auch durch und das ist nicht schön manchmal kommt r noch hoch und dann weiss ich was Zutun ist Red ruhig mit mir wir sind alle anonym
Also mir hilft laute Musik (kopfhörer ) ich höre gerne metalcore metal Rock usw da ist kein Platz für schlechte Gedanken such dir ein "lautes "Lied Gerrard was du sehr gut kennst man singt oder summt automatisch mit das lenkt ab und hilft oder beschäftige dich mit Dingen die du magst durchstöber das Internet usw.
Und sollte das alles nichts Bringen und du ganz sicher nicht reden willst schreib alles uf verbrenn es und lass los für den Moment setz für doch ein Zeichen das du genug hast ;)
Ich hab noch ein paar tipps wenn das nicht hilf dann sag Bescheid oder wrnn du reden willsz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piiichuuu
20.01.2016, 21:53

sry mehr Autokorrektur fails gingen nicht mehr

0

Mach was schönes vorm schlafen gehn, nur für dich. Eine Kerze anzünden und versuchen, ein bisschen runter zu kommen, dein lieblingsbuch lesen, ruhige Musik hören. Einfach versuchen, diese Gedanken mal vorbei ziehen zu lassen. Du darfst sie nicht verdrängen. Versuch, zu akzeptieren, dass sie da sind, sie dir einfach anzuschauen, wie in einem film und dann wieder weiterziehen zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer vertrauten Person telefonieren, Gedanken und Gefühle ordnen indem du sie z.B. aufschreibst, gute Laune Musik hören, einen guten Film schauen oder ein Buch lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir das mal an :) vllt wird dir es gefallen (ist auf englisch)

(Enter your emotion and it gives you a dua. )

http://www.sujood.co

Ist für dich vllt mal was ganz anderes aber probiere es aus! :)
Bei mir hat es geklappt.
Klick auf "select Emotion" und wähle das Emotion aus wie du dich füllst zB. Depression, sad ..etc..
Und dann steht dort ein Dua. Also das Gebet was du zB bevor du immer schläfst sagen kannst oder auch generell wenn du dich so fühlst kannst du es dann sagen.
Unter der englischen Übersetzung steht das 'gebet' auch 'Dua' genannt :).
Nach einer weile wird es dir Inshallah besser gehen. :)

Wenn dich interessiert was es genau ist was ich dir hier alles zeige dann kannst du mich anschreiben :) . Wünsche dir vom Herzen ganz viel Glück und Erfolg <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionhny
21.01.2016, 17:56

Ich hoffe dir gefällt meine Antwort und Entschuldigung das ich etwas später antworte ^^ :) .

0

Was möchtest Du wissen?