Ich brauche Stichworte zu China für die Schule, Danke, schonmal im voraus.?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verusch mal dir Ernsthaft zu helfen :)

-Änderung zur 2-Kind Politik

-Hohe Bevölkerungsanzahlen

-Hoher Anspruch an schulische Leistung der Kinder

-Smok (auch wenn ich ihn oft nicht als besonders intensiv wahrgenommen habe)

-Verkehrsmittel U-Bahn, Dreiräder (natürlich nicht die für kleine Kinder, sie werden in China oft als Taxi-Ersatz für kürzere Strecken verwendet), Taxi, eigenes Auto (haben nicht soviele, aber man merkt auf den Straßen schon was), zu Fuß (bei kürzeren Strecken eigentlich immer, wie in Deutschland auch halt) Fahrrad (sah ich persönlich nicht ganz so oft).

-Esskultur (Klischees wie das man dort oft Hund isst, ist Schwachsinn! Dort gibt es viele Restaurants die es in Deutschland auch gibt, besonders beliebt sind aber auch Straßenstände die z.B. kalte Nudeln (extra kalt) Omeletts, oder Melonen die am Stiel verkauft werden (Ganz normale Melonenstücke die aufgespießt wurden))

Wenn ihr auch persönliche Erfahrungen aufschreiben sollt kann ich dir gerne noch mehr schreiben, hoffe ich konnte dir etwas helfen!

LG

"eigenes Auto (haben nicht soviele, aber man merkt auf den Straßen schon was)"

Das ist je nach Regionen/Orten unterschiedlich. 

Das sollte man pauschal nicht so sagen:

http://www.welt.de/videos/article147382443/Wenn-in-China-Stau-ist-dann-richtig.html

Ansongsten haben Sie ganz korrekt gesagt.

0
@Norbert1981

Ja das stimmt. In den Großstädten hatten (zumindestens alle mit denen ich was zutun hatte) Autos, ich denke jedoch das es in den Großstädten manchmal nur so groß scheint weil die Bevölkerungsdichte dort ja sehr hoch ist.

0

Englisch, Mathe und Chinesisch sind die 3 Fächer, die alle Schüler machen müssen.

Lange Zeit in Schule bleiben, aber auch viele Veranstaltungen wie "Kunstfest" und "Sportfest"

das Abitur in China bzw ganz Ostasien ist wichtig für die ganze Familie.

die Lehrer und Schüler haben eine netter Verhältnis als hier, weil sie länger miteinander bleiben.

Es gibt "Prinzipkontrolle" und "Sauberkeitkontrolle", die Schüler machen selber Reinigung der Schule.

in der Schulzeit dürfen die Schüler nicht so fashione Kleidungen trägen, aber in Feiern doch.

Das Schulzeit ist für jeden Chinesich eine unvergessliche Zeit ganzes Lebens.

(es gibt auch solche "Kooperationschule", die ja gleich die Art wie USA ist und die Schüler da gehen normalerweise auch zu USA)

Kommunismus, Kapitalismus, Kaiserreich, Rote Revulotion, Mao, Unweltprobleme, Korruption, Kung-Fu, Konfuzius, Export, Ein-Kind-Politik.... Zu China gibt es jetzt wirklich unendlich viel zu sagen.

Was möchtest Du wissen?