Ich brauche Schlafhilfe und Muskelrelaxans

2 Antworten

Ich kenne das Musaril und habe es sehr lange genommen und derzeit durch Bromazepan substituiert. damit komme ich ganz gut klar, wenngleich ich dem Musaril auch hinterher trauere. Ich werde das Bromazepam nun durch Oxazepam substituieren, in der Hoffnung auf weniger Nebenwirkungen.

Du solltest dein Krankheitsbild eventuell durch einen weiteren Facharzt (Psychiater) diagnostizieren lassen. Vielleicht hilft das.

Hallo Watchdog, danke für die Antwort. Hast Du etwas gehört von ORTOTON? Das wird z.Z. favorisiert als Alternative für Tetrazepam.

0
@Guenter37

Nein, ich kenne das Medikament nicht. Ich habe nur der Vollständigkeit halber etwas darüber im Netz gelesen.

0
@watchdog

Da du nichts von dem verschreibenden (Fach-) Arzt (HNO?) schreibst, die Psyche aber immer mitbeteiligt ist, war mein Vorschlag., das Krankheitsbild mal durch einen Facharzt einer anderen Fakultät checken zu lassen, eben einem Psychiater. Bei mir wurde das Tetrazepam zunächst durch Diazepam substituiert und das hat sehr lang anhaltende Nebenwirkungen. Ich bin froh, dass ich dafür einen Ersatz (Bromazepam) gefunden habe. Das Diazepam bleibt fast drei Tage im Körper. Damit war ich ständig dull.

0

Diese Medis machen auch abhängig. Ich hab 4 Jahre Tramal genommen ( Morbus Bechterew). Als ich die Dinger absetzten MUSSTE , hab ich gedacht, ich dreh durch. Ich könnte dir einige davon noch aufzählen aber ich entscheide mich lieber dir einen besseren Rat zu geben....such dir entweder einen anderen Arzt oder sprich mit deinem jetzigen Arzt darüber das du Probleme mit deiner Erkrankung hast und auch Medis brauchst um die Schmerzen nicht ertragen zu müssen. Alles gute

Ich habe eine Kapitalanlage bei der Monarchis abgeschlossen, hab jetzt gekündigt und komm nicht raus

Ich habe sog. Genussrechte bei der Fa. Monarchis im Jahr 2009 mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einer Gesamtzeichnungssumme von 25.000 Euro abgeschlossen. Ich habe eine einmalige Einmaleinlage von 8.000 Euro und seither monatlich 200 Euro einbezahlt. Da ich das Geld jetzt aber benötige und lt. Vertrag eigentlich auch vorzeitig kündigen kann (12 Prozent werden dann jedoch von der Fa. Monarchis einbehalten) sagt mir die Geschäftsleitung jetzt dass ich nicht aus dem Vertrag komme. Haben Sie Erfahrung mit dieser Firma bzw. wie soll ich jetzt vorgehen? Im Moment geht es hier um 14.000 Euro, die mir gehören, ich sie jedoch nicht ausbezahlt bekomme.

...zur Frage

Kann man mit Silikon Brusteinlagen schwimmen?

Hi Leute,

Also erst mal ein wenig über mich. Ich bin eine Tranfrau und lebe seit ca. 1 1/2 Jahren als Frau mit der psychologischen Behandlung habe ich erst vor ein paar Monaten begonnen. Also auch noch weit entfernt von der ­HTR.

Jetzt zu meiner Frage bzw. mein Problem ... Ich möchte gern schwimmen gehen als Frau alles andere ist keine alternative, ich weiß jedoch nicht wie ich ins Wasser gehen kann ohne das meine einlagen (Silikon) raus flutschen ich habe einige Sachen schon probiert jedoch halten diese nicht lang genug. Ich habe lange nach Lösungen gegoogelt jedoch nichts wirklich Hilfreiches gefunden ich hoffe jemand von euch kennt eine effektive Lösung für das Problem.

Liebe grüße Annica

...zur Frage

Total fertig mit den nerven :(

ich bin total fertig mit den nerven. jeder tag ist ein kampf für mich, ich schlepp mich zur arbeit und könnte eigentlich immer losheulen, auch zu hause is mir zum heulen. bin 24 jahre alt und habe eine recht nette familie ( habe aber auch hier sehr viele abneigung erhalten, habe meinen vater nie gesehen und nachdem ich ihn mal angerufen hatte, hat er seine nummer geändert, er lebt nicht in deutschland also kann ich nicht einfach vorbeischauen...) und auch ein paar freunde. einen partner habe ich seit jahren nicht, bzw. hatte nie eine richtige beziehung. habe viele verehrer...aber die möchte ich alle nicht an meiner seite..Die Männer die ich gerne an meiner Seite hätte möchten mich nicht. Ich bin einfach total down. Habe Tinnitus bekommen im Jahr 2012 und kann keine Nacht mehr durchschlafen aufgrund abartiger Nackenschmerzen. Mit dem Tinnitus habe ich mich mittlerweile angefreundet. Bin ständig müde und lustlos :( Beim Arzt war ich wegen allem schon, be mir wird auch immer das ganz große Blutbild gemacht da ich ein Ex-Krebspatient bin..Mit meinem Job bin ich auch sehr unzufrieden, ich verdiene zu wenig und hoffe dass ich die Chance auf eine Weiterbildung bekomme...aber bis zur Entscheidung sinds noch 3 Monate.. Ich habe oft Selbstmordgedanken...würde es aber nie umsetzen, weil meine Familie dann wohl nie wieder richtig glücklich wäre....Keine Ahnung was ich hiermit bezwecken möchte..Hat jemand einen Tipp was ich tun könnte ?

...zur Frage

Muss ich Autofahren?

Angenommen der Mitarbeiter fährt zur Arbeitsstelle mit eigenem PKW beladent das Geschäftauto (Kleinbus) mit dem Kollegen und fährt dan zum Kunden (Kollege fährt immer) Wegen vielen Ausfällen von krankeiten muss der mitarbeiter selber fahren allerdings einen XXL Sprinter. Der mitarbeiter hat aber vor einigen Jahren einen schweren Unfall mit exakt dem selben Fabrik und seither ziemliche angst mit sowas zu fahren.(was Chef auch weis..) Im Arbeitsvertrag steht nicht das der Mitarbeiter überhaupt zum Kunden selber fahren muss. Kann der AG also überhaupt verlangen das er mit dem Auto zum kunden fahren muss bzw soger mit dem XXL Sprinter?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?