Ich brauche Ritalin wie bekomme ich es?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ritalin bekommst du nicht mal eben so wie andere Medikamente.

Dafür brauchst du ein sogenanntes BTM Rezept (Betäubungsmittel). Die Rezepte sind gekennzeichnet und dürfen nicht mal eben so rausgegeben werden. Auch müssen sie gesichert in der Praxis verschlossen sein. 

Dein Hausarzt kann dir Ritalin verschreiben, braucht aber einen Nachweis. Den müsstest du haben wenn ADHS bei dir diagnostiziert wurde. Ansonsten musst du zu einem Neurologen der auf ADHS spezialisiert ist und eine neue Diagnose bekommen. ADHS hat man lebenslang. Lass dir nicht einreden es verschwindet mit 18. Man lernt im Laufe des Lebens lediglich damit zu leben. 

1. Ist das Medikament VERSCHREIBUNGSPFLICHTIG
2. Solltest du zu deinen Arzt gehen, ihm aber auch sagen, was für Erfahrungen du mit diesem Medikament hast.

Deine Eltern hatten recht, daß sie sich weigerten!

Daß was du beschreibst, geht eher in Richtung "Bourn out", dafür ist Ritalin nicht das Richtige!

Was möchtest Du wissen?