Ich brauche Rat zum Thema Grabpflege!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Freue Dich darüber Geld zu sparen, beobachte das Grab und lasse pflanzen wer möchte.

Ist doch prima - kostenlose Grabpflege - wird sonst teuer bezahlt ....

Alles andere bedeutet doch wirklich Kontakt aufzunehmen. Vermute jedoch, dass dies für Dich nicht möglich sein wird ? ....... - und alles nur für die Unterlassung von Grabpflege , die Du sonst auch noch teuer zahlen müsstest ?

Also ich würde es nehmen wie es kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAnn gibt es eben wieder Kontakt, anderes lässt sich das wohl kaum regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deinem Bruder reden, nur so lässt sich das regeln. Anders wird es keine Lösung geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieder Kontakt haben. Das müßt ihr klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na dann wirst du wohl mit deinem bruder kontakt aufnehmen müssen und klären wer die grabpflege macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst keinen Rat zur Grabpflege, Du brauchst einen Rat zur Bewältigung eurer familiären Probleme, wenn ihr es nicht aus eigener Kraft schafft, dann solltet ihr euch einen Therapeuten suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du dich halt mit deinem Bruder in Verbindung setzen und ihn fragen, was das soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat denn das Nutzungsrecht an dem Grab? Wer hat also auf dem Friedhof beim Kauf des Grabes unterschrieben? Vlt. bekommt man deinen Bruder auf der Schiene?

Ansonsten ist es wirklich nur möglich sich mit ihm zu einigen....da wird niemand etwas unternehmen...geht ja auch eigentlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessy8888
30.05.2016, 10:24

Die Rechnung vom Friedhof habe ich bekommen und aus dem Nachlass meiner Mutter beglichen. Habe ich dann somit das Nutzungsrecht?

0

Was möchtest Du wissen?