Ich brauche Rat wegen der Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann!

2 Antworten

 Hallo drummer94,

ich bin gerade durch die schriftliche Prüfung und bin im Juni Juli dann IHK geprüfter Veranstaltungskaufmann.

1. Gehalt hängt immer von Deinen Leistungen ab. Versuche immer ein Praktikum in der Agentur die Dich interessiert zu machen um zu zeigen was Du kannst. Zeig vollen Einsatz und mach Dich nützlich. Dann kannst Du auch ein gutes Gehalt verlangen. Es ist allerdings nicht leicht ein Anfangsgehalt zu definieren. Du kannst aber damit rechnen das es bei einer 40 Stunden Woche bei ca. 1.600 Brutto anfängt (Berufseinsteiger). Der Beruf ist ja noch nicht so alt. Eine Studie der IUBH hat sich erstmals mit den Gehältern der Veranstaltungskaufleute befasst. Hier der Link:

http://www.iubh.de/de/fakultaet_forschung/publikationen/gehaltsspiegel-eventmanager-in-deutschland.php

2. Arbeitszeiten sind meistens Saison- oder Auftragslagebedinngt kürzer oder länger. Du solltest Dich immer auf Überstunden einrichten. Achte auf eine Regelung im Vertrag! Sicherlich hängt das auch davon ab wie sehr Du Karriere machen willst und wie fähig Du bist. Wenn Du mit eigenen Projekten betraut bist solltest Du auch Überstunden und Wochenenden einplanen. Sicherlich wird es auch mal Dienstreisen geben. Da viele Veranstaltungen am Wochenende stattfinden ist da auch ein Samstag oder Sonntag als Arbeitstag einzuplanen (eigentlich nicht in der Ausbildung). 

3. Das mit der Freundin kann auch kompliziert sein. Denk daran mit Deinem Partner vorher alles zu besprechen. Wenn Du weißt du musst länger ran, sag Ihr rechtzeitig bescheid. Im besten Fall hat Sie Verständnis, manchmal ist Ärger aber nicht zu verhindern. Dann solltest Du die Zeit wieder gut machen (Urlaub zu Zweit). Es kommt ein bisschen darauf an wie Du gestrickt bist.. ...daher mußt Du entscheiden: Frau oder Karriere. Manchmal wird man ja vor solche Entscheidungen gestellt.

 

Der Job kann wirklich spannend sein und viel Spaß machen. Wenns mal nicht so gut läuft eben genau so viel Stress... Ich freue mich, VA Kaufleute haben ein breites Aufgabengebiet Planung Kreativität Kalkulation und vor allem das Umsetzen!

wenn du deine ausbildung abgeschlossen hast und eine anstellung bekommst dan ist das alles verhandlungssache musst du mit deinen zukünftigen ceffdrüber reden

Debeka als Arbeitgeber und das gehalt?

Wie die Frage schon vermuten lässt, hab ich eine Ausbildung bei der Debeka angeboten bekommen, da wollte ich mal rumfragen, ob jemand schon erfahrungen mit denen gemacht hat?

Ist das Gehalt wirklich so Toll und wie sieht das Gehalt nach der Ausbildung aus?

Gruß

...zur Frage

Vor- und Nachteile bei der Ausbildung als Tiermedizinische Fachangestellte?

Arbeitszeiten? Gehalt? Notdienste?

...zur Frage

Wie viel bekommt man als PTA in der Schweiz?

Hallo Zusammen ich überlege ob ich eine Ausbildung als PTA machen soll. Ich hab schon ein Praktikum gemacht und es hat super viel spaß gemacht. Hab aber gelesen das man da ziemlich wenig verdient. Stimmt das? Bzw. Wie viel verdient man da so und ist das echt so wenig? Hat jemand vielleicht Erfahrungen wie das ganze in der Schweiz aussieht? Ich wohne nah an der Schweizer Grenze sieht das Gehalt dort besser aus?

...zur Frage

Ausbildung zum Tischler 1 Jahr kein Gehalt?

Hey, ich möchte eine Ausbildung zum Tischler machen. Nun wurde mir aber gesagt man ist das erste Jahr "nur" in der Schule und kriegt daher kein oder nur wenig (100€) Gehalt. Online stehen Mindestens 450€ im ersten Jahr. Kann es wirklich sein das man garkein oder nur so wenig Gehalt bekommt?

...zur Frage

Zahnmedizinische Fachangestellte fragen rund um die Ausbildung (Gehalt / Arbeitszeiten / Schule /Themen )?

Hallo Leute,

ich habe sehr viele Fragen bezüglich der Ausbildung zur zahnmedizinischen fachangestellten.

wie ist die Berufsschule ? Ist sie schwer?

(Latein/ Themen/ Prüfung )

wie hoch ist euer Ausbildungsgehalt?

Wie sind eure Arbeitszeiten ?

Was findet ihr gut und was schlecht?

ich weiß nämlich nicht, ob ich die Ausbildung machen soll... habe echt Angst das die Schule schwer ist (habe nur einen Hauptschulabschluss).

Danke für eure Mühe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?