ich brauche rat von leuten die erfahrung damit haben

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man sollte ein frisches Piercing nie absichtlich bewegen. Das reizt nur den Stichkanal und sorgt dafür dass es langsamer verheilt. Vorsichtig die Kruste (wenn eine da ist) abmachen und Desinfektionsmittel draufsprühen reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nich drehen, da jedes Mal der grad heilende Stichkanal wieder aufreißt, weswegen es häufig kurz wieder blutet. Hierbei können Bakterien in den Stichkanal eindringen, die zu bösesten Entzündungen führen können. Da kann nix fest wachsen. Richtig Pflegen is das A&O.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Allgemein Piercings NICHT drehen! Wenn der Piercing heilt, und man diesen dreht kann man die "Wunde" wieder aufreißen.

zudem bringst du nur Keime in den Stichkanal

Desinfizieren ( Octenisept) und in ruhe lassen, wenn sich eine Kruste Bildet NICHT mit den fingern abkratzen^^ sondern mit so nem Ohrputz teil leicht entfernen und dann wieder desinfizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt den der Piercer? Also ich kenn das so, das man ihn drehen muß. Die Antworten hier, von wegen der Stichkanal wird wieder aufgerissen, finde ich echt komisch, da die Kruste, wenn du regelmäßig drehst, garnicht am Stecker festkleben kann. Das passiert nur, wenn du den Stecker nicht drehst, dann wächst der Stecker ein, indem sich eine Kruste um den Verschluß vom Stecker bildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst immer gut desinfizieren mit einem Wattestäbchen. Denn an der Wunde bilden sich feine Wundkristalle, die du in die Wunde reinscheuern würdest, wenn du an dem Piercing rumdrehst.

Zuerst desinfizieren und wenns sauber ist, dann kannst du den Stecker ein wenig drehen, damit er sich nicht verwächst.

3 Mal am Tag alles wiederholen und wirst sehen, in ein paar Wochen ist alles gut :-)

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennis1616
09.07.2013, 14:24

Leute wie du haben selbst keine Piercings oder keine ahnung ^^

Man dreht Keine Piercings!

warum auch ?!

der wächst frühstens nach 4-6 wochen in die Haut ein, das passiert so gut wie NIE

und durch das drehen bringst du Keime o.Ä in die wunde!

0

ja sollte man, immer schln dieses desinfiktionsmittel rein und min. 3 mal am tag drehen (natürlich nur in der anfangsphase)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treblis
09.07.2013, 14:18

Warste noch nie bei einem guten Piercer?

1

Du mußt ihn drehen, damit der Stecker und die Wunde nicht verkleben und der Stecker im Ohr einwächst. Regelmäßig reinigen kann auch nicht schaden ;)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treblis
09.07.2013, 14:18

Du bist anscheinend auch noch nie bei einem guten Piercer gewesen.

0
Kommentar von Dennis1616
09.07.2013, 14:23

Man dreht keine Piercings ?!

Und "reinwachsen" wird der frühstens nach 6 wochen....

Keine ahnung haben und hier große Töne spucken!

0

Was möchtest Du wissen?