Ich brauche Rat bei einem Anschreiben als Verkäufer. Kann mir jemand Tipps geben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Elisum, dein Deutsch ist wirklich sehr, sehr gut! Ich möchte dir hiermit nur unverbindlich ein paar ganz kleine Änderungen vorschlagen.

Bewerbung um den Ausbildungsplatz als Verkäufer                                   Ihre Online-Anzeige vom 20.03.2016 bei z. B. stepstone

Sehr geehrte Damen und Herren,

Für den Anfang zum Beispiel: Ihr umfangreiches Warensortiment, die internationale Warenvielfalt und Ihr großes Engagement zur Förderung regionaler Produkte sprechen mich sehr stark an. Mit Ihrem Leitbild, der unbedingten Ausrichtung auf Kundenzufriedenheit und ökologische Nachhaltigkeit, kann ich mich absolut identifizieren. Recherchiere hierzu unbedingt die Webseite des Unternehmens; beziehe dich auf deren Werte, die Firmenphilosophie oder deren Leitbild.

Nach meinem Abitur im Jahr 2010 in ..., habe ich an der ...-Universität in ... einen Diplom-Studiengang in Fachbereich Business Management absolviert. Während meines Studiums habe ich in einer Sekundarschule für zwei Jahre die Fächer Mathematik und Chemie unterrichtet, wodurch ich bereits umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sammeln konnte. Seit Mai 2015 wohne ich in Nürnberg und besuche seitdem einen Deutschkurs, in welchem ich mir sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der deutschen Sprache aneignete.

Schon immer war es mir überaus wichtig, mit anderen Kollegen im Team zusammenzuarbeiten. Auch der enorme kommunikative Aspekt der Verkaufstätigkeit spricht mich persönlich sehr an, da ich größten Wert auf einen freundlichen Umgangston lege, und in allen Situationen stets freundlich und zuvorkommend bin. Durch mein Studium verfüge ich über weitreichende kaufmännische Fähigkeiten und ein logisches Denkvermögen, und ich gehe jederzeit effektiv, ergebnisorientiert und sehr sorgfältig an meine Aufgaben heran.

Ich stelle mich gerne dieser neuen beruflichen Herausforderung, und wäre Ihnen ein absolut loyaler, offener, kritikfähiger und sozial sehr kompetenter Mitarbeiter. Zu meinen persönlichen Stärken zählt unbedingt auch meine Flexibilität; außerdem bin ich körperlich sehr belastbar, und würde auch kurzfristig in Ihrem Unternehmen einsetzbar sein.

Gerne möchte ich Sie persönlich davon überzeugen, dass genau ich der Richtige für den Ausbildungsplatz bin. Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich wirklich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen,

Unterschrift

Alles Gute, und ich wünsche dir ganz viel Erfolg. Es ist wirklich absolut großartig, wie gut du dich hier integrierst!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Elisum,

dieses Anschreiben ist noch stark verbesserungsfähig.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute 
Bewerbung schreibt, z. B. anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur
oder auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Und dann kannst Du gerne mal einen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert) und um Verbesserungsvorschläge  bitten.

Nebenbei: Was ist das für ein Diplom in Business Management, dass Du jetzt noch eine solche Ausbildung machen willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch Elisum Meinung. Vielleicht solltest du mal schauen, ob du dich mit jemanden aus deinem Bekanntenkreis zusammensetzt. Ansonsten kann ich dir noch einen Ghostwriter für Bewerbungen empfehlen. Z.B. Diesen hier http://www.tt-bewerbungsservice.de/ Dieser schreibt die Bewerbung proffesionell für dich. Einen solchen Service kennen bisher die wenigsten. Am Markt gibt es eine Vielzahl an Anbietern. Daher auf jedenfall vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?