Ich brauche mal dringend eure Hilfe....kann nicht mehr

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann deine Gefühle sehr gut nachvollziehen, ich bin leider selber essgestört. Ich bin aber schon ein paar Jährchen älter als du und habe 2 Kinder. Es hat bei mir erst nach der Geburt meines 2ten Kindes angefangen...wollte doch nur ein paar Kilos verlieren. Ich war aber nie untergewichtig, habe mich vorher gebremst. Ich rate dir, hol dir Hilfe, lass es nicht zu das diese Krankheit dich besitzt und dein Leben beherrscht. Du bist noch so jung, bitte lass dir helfen. Wie äussert sich den deine Essstörung? Du wirst sonst soviel kostbare Zeit verlieren...

sammy1016 16.06.2014, 05:59

Entweder zu wenig essen oder zu viel essen und dann erbrechen. Danke für deinen Rat

0

Wie sollen WIR dir helfen? Wenn du Hilfe benötigst geht das ausschließlich über einen Kinder- und Jugendpsychiater der mit dir einen weiteren möglichen Lösungsweg erarbeitet.

Das ist natürlich schwierig, du musst dich aber auf jeden Fall mal fragen, wieso du diese Essstörung hast. Ich vermute dahinter steckt ein ungestilltes Bedürfnis, wie nicht genug Liebe in der Familie oder so.. Google doch mal: Hinter jeder Sucht steckt eine Sehnsucht. Wenn du den Grund gefunden hast, dann kanst du dieses Bedürfnis vielleicht erfüllen und die Essstörung ist geheilt. Wenn du gläubug bist, bitte doch Gott darum, dir zu helfen, verbringe Zeit mit ihm, er kann dich sicher heilen! :)

sammy1016 15.06.2014, 14:44

Bin aber leider nicht gläubig

0
Bitterkraut 15.06.2014, 14:57
@sammy1016

dann wende dich an reale Fachleute, statt an Gott. Die können auch helfen.

0
kamille1999 15.06.2014, 15:20
@Bitterkraut

Ja bestimmt. Und hast du schon einen Grund deiner Essstörung gefunden? Rede mit deinen Freunden/Familie drüber, das hilft auch, und lass dir von Fachleuten helfen( auch in eine Klinik gehen) :)

0

Ich glaube, du solltest mit einem Arzt sprechen. Vielleicht erstmal mit dem Hausarzt und der sollte dich zu einem Facharzt überweisen.

Offenbare dich deinen Eltern und bitte sie, mit dir zum Arzt zu gehen, und mit dir einen Psychologen/Psychotherapeuten zu suchen, der dir helfen kann. Bitte deine Familie um Unterstützung, um aus der Nummer wieder raus zu kommen. Wir können da nicht helfen.

Dringend zum Seelendoc!! Ich kenne zwei Fälle, die zu lange gewartet haben und richtig Probleme bekamen. Keine Angst davor. Alles, was dir sonst erzählt wird, funktioniert nicht, weil dieses Problem zu tief in dir steckt.

sammy1016 15.06.2014, 14:47

Ich weiß das dieses problem in mir liegt

1

gehe zum arzt es ist eine tötliche krankheit.

oder jugendberatung oder suchtberatung in deiner stadt.

wenn du keine adr. hast rufe die telefonseelsorge an die haben örtliche adr. und ratgeber.

Was möchtest Du wissen?