Ich brauche Lösungen!

3 Antworten

Lateinischer Text (ein Teil):

Phaeton iuvenis semper verba superba faciebat confirmans se fillium Solis dei esse. Quia amici ridentes id non credebant, Phaeton ad aedes regias Solis contendit. Aedes auro argentoque factas intravit et patri veste aure ornato dixit: ,, Audi preces meas, pater!''

Meine Übersetzung:

Phaeton der junge Mann benutzte immer starke Worte, bestätigt, dass er der Sohn des Sonnengottes ist. Seine Freunde glaubten, dass er nie lachte (?). Phaeton eilte zum königlichen Haus des Sonnengottes. Das Haus wurde aus Gold und Silber hergestellt, er betrat es und sah seinen Vater geschmückt mit Gold und sagte: Höre mein Gebet, Vater!''

  • confirmans besser mit "um zu" übersetzen > um zu bestätigen
  • ridentes kann nicht auf Phaeton bezogen sein, da Plural > Quia vergessen zu übersetzen
  • sehen steht nicht im Text, passt auch nicht zu patri (Dativ) > sagte zum Vater, der geschmückt war > veste vergessen zu übersetzen
  • Gebet passt nicht, hier mit Bitten zu übersetzen

Probier es noch einma, dann korrigiere ich es Dir erneut

0
@salome77

Och mann, ich wollte dich als Hilfreichste Antwort, aber du bist nur ein Kommentar! :(((((

0

Phaeton der junge Mann benutzte immer starke Worte um zu bestätigen, dass er der Sohn des Sonnengottes ist. Seine Freunde glaubten ihm nicht und lachten ihn aus. Phaeton eilte zum königlichen Haus des Sonnengottes. Das Haus wurde aus Gold un Silber hergestellt, er bertrat es und sagte zu seinem Vater , mit Gold geschmückter Kleidung und sagte: ,,Höre meine Bitte, Vater!" Danke nochmal, Salome 77

0
@Peacegirlcool
  • glaubten ihm das (id) nicht
  • ornato kann sich nur auf patri beziehen, da vestis feminin ist. > sagte zu seinem Vater, der ein goldenes Gewand anhatte (wörtlich: der durch ein goldenes Gewand geschmückt war)
0

Dann schreib doch mal den Latein-Text hin (weil wir nicht gerade alle Schulbücher besitzen) und deine Übersetzung und dann können wir es kontrollieren und korrigieren.

Täglich denken sich hier hunderte Kiddies die können mit der Aussage "ich hab die Aufgabe schon, ich will nur meine Lösung kontrollieren" ihr Hausaufgaben von anderen lösen lassen. Wie sollen wir also wissen, ob es bei dir nicht auch zutrifft ...

das will ich nicht jedes mal machen, nachdem ich es übersetzt habe! :) Ich habe es in mein heft geschrieben! Dann müsste ich den Text aus dem Buch tippen UND meinen Text abtippen (jedes mal) aber danke für deine Antwort! LG :D

0

? Vertrauen vllt.! Mein gott!

0
@Peacegirlcool

Also mal ganz ehrlich: ich denke du gehörst mit zu der Gruppe, die sich für besonders smart halten und so an ihre Hausaufgaben kommen wollen.

Einerseits kenne ich keinen Teenie, der sich in den Ferien hinsetzt und freiwillig Latein-Texte übersetzt.

Andererseits, wenn sich tatsächlich einer Freiwillig die Mühe macht, ist es für ihn eine Kleinigkeit und keine "Arbeit" den Text einmal abzutippen. Zumal man die Übersetzung ja dann noch im Kopf hat, weil man es ja selbst gemacht hat ;)

Und zu guter Letzt: Nicht alle haben jedes Schulbuch Deutschlands im Regal stehen. Also ohne den Latein-text wird das eh nichts

0
@rango9

Mann ey! ist gut! Dann mach ich es eben! Boah, nur als beweis!!! ;o Du musst auch wirklich alles abstreiten, oder?!

0
@rango9

Vllt. Kennst du keine Leute die Latein nicht verstehen und deshalb mal etwas üben wollen! Dir fehlt auch echt das vertrauen!!!

0
@Peacegirlcool

ein, muss ich nicht.

Aber wenn du Hilfe haben willst und die Übersetzung ja angeblich hast, sind es 2 Minuten, die du brauchst, um den Text abzutippen

0

Was möchtest Du wissen?