ich brauche jemanden mit dem ich über alles gut reden kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast gar nichts falsch gemacht. Deutschland ist ein sehr einsames Land, hier findet man nur sehr schlecht Kontakte. Es liegt an den Menschen, die hier leben, nicht an dir. Das wird sich auch nicht ändern, die Kommunikation unter den Menschen ist in anderen Ländern besser. Das ist eine der Schattenseiten von Deutschland. Noch dazu sind die Menschen jetzt noch mehr zurückgezogen, sie sitzen nun stundenlang vor dem Internet. Die Menschen sind hier sehr verschlossen. Das hast du gemerkt. Und das ist nicht dein Fehler. An der Uni kannst du später vielleicht Leute kennenlernen, aber erwarte nicht zuviel. Auch die deutschen Studenten sind so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo kommst du denn her? Gibt es nicht an der Uni eventuell auch Leute aus deinem Land, sodass du dich ab und zu auch mal in Muttersprache unterhalten kannst?

Dein Deutsch ist aber schon ziemlich gut und du wirst mit der Zeit auch immer mehr Wörter kennenlernen und somit immer mehr über andere Themen reden können.

Die meisten Menschen nehmen es einem aber nicht übel, wenn man noch nicht richtig Deutsch sprechen kann. Dann verständigt man sich zur Not bei ein paar Sachen mal auf Englisch oder mit Zeichensprache oder versucht es zu Umschreiben - da gibt es schon einige Möglichkeiten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du selbst gesagt hast dauert das lange. Am besten ist es, wenn du dich viel mit leuten unterhällst und Bücher liest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich, ich finde dein Deutsch schon echt gut 👍. Am Anfang ist es normal, dass du dich einsam fühlst, aber das wird schon wieder ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?