ich brauche immer mehr aufregende sachen spannung action und adrenalin, auch verbotene sachen, warum ist daso so?ich mag diesen kick bin 19?

6 Antworten

Ich würde mal schaun, ob du weniger intensive Erlebnisse und Eindrücke auch noch wahrnehmen und als für dich gut einordnen kannst.

Auch kannst du mal schaun, ob es traumatisch Erlebnisse in der Vergangenheit gab, oder ob du aktuell sehr hohen Belastungen (Stress) ausgesetzt bist.

Wenn da nichts besonderes zu finden ist, na ja, du bist halt jung, und eventuell körperlich und geistig top fit, dann würde ich diese Energie auch, wie schon empfohlen, einem guten Hobby zuführen. (Klettern fand ich dabei immer sehr passend, macht man auch selten allein.) Als illegale Sachen, empfehle ich das baden in Springbrunnen und ähnlichen Kunstgewässern in der Stadt, Besuche von nicht einsturzgefährdeten aber leerstehenden Gebäuden. Teilnahme an dir genehmen Demos... Das sind alles so Gebiete wo es teils auch schon halbillegal zugeht, man aber niemandem zwangsweise schadet und die Strafen relativ gut handhabbar sind und dir nicht sinnlos die Zukunft verbauen.

Den ersten Schritt hast Du ja schon getan: Du hast erkannt, dass das böse enden wird, wenn Du so weitermachst.

Die Sache mit dem Feuerwerk ist oberfies. Da sitzen ein paar Jugendliche am See und verhalten sich vielleicht ordentlich, feiern, packen ihren Müll wieder ein (ich gehe mal vom Besten aus), und Du hetzt denen vielleicht die Polizei auf den Hals? Sie werden kaum glaubhaft machen können, dass sie das nicht waren. Dein persönlicher Kick schadet also anderen, die nichts dafür können.

Nun, Du hast es aber erkannt. Nun brauchst Du nur noch Ideen, wie Du Deinen persönlichen Kick aus anderen Sachen ziehen kannst, die nicht strafrechtliche Folgen nach sich ziehen können und anderen auch nicht schaden.

Ich habe in Deinem Alter mehrtägige Radtouren gemacht, im Wald übernachtet, oder in Scheunen. Oder wie wäre es mit Klettern? Wobei man da auf Sicherheit achten sollte, nicht primär auf den "Kick". Survival ist überhaupt ein gutes Thema, um sich auszuprobieren. Denke dabei an den Spruch der amerikanischen Pfadfinder: "Leave no traces".

Hi,

das muss doch eigentlich nichts Illegales und/oder Gefährliches sein, was den Kick gibt, oder? Hier wurde ja schon Klettern vorgeschlagen..... es gibt auch Parcour oder, wenn machbar, Fallschirmspringen, Rafting.... da kann man doch seine Energie und Abenteuerlust gut unterbringen!

naja

ich verliere skrupel und illegales wird interessanter....

0
@derlebensretter

...aber man schädigt Andere und auch sich selber, das führt doch zu nix. Solche Energie muss sich doch in bessere Bahnen lenken lassen!

0
@Delftai66

illegal ist ja nicht gleich schlecht

es kommt auf die perspektive an

und was man so auf der welt erlebt

0

Finde etwas was sicher ist. Geh mal mit mir klettern ich wette bei den Maschinen die dich runter lassen hast du schiss :D

Ist letzter Satz die Grundlage: Um der Freundin zu imponieren?

Glaube, da kennst Du Frauen schlecht. Die sind nicht beeindruckt, sondern finden das doof.

nein

es ist weil ich da spaß dranhabe..

deswegen frage ich mich ja auch ob das normal ist? kenne das ganze noch nicht in so krassem ausmas, früher hatte ich nur angst.. jetzt will ich sie überwinden od mache einfach so sachen

. welche mir den kick geben teilweise..

bin moralisch lockerer und traue mich mehr

1

Was möchtest Du wissen?