Ich brauche Hilfe, thema magersucht,ess Störungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest professionelle Hilfe haben. Eine Psychotherapie wäre sicher hilfreich. Falls du noch Medikamente brauchst wäre ein Psychiater sicher von Vorteil. Das beste wäre vermutlich wenn du zum Hausarzt gehst damit er dich an einen Facharzt überweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

okay, atme ganz ruhig durch :)1. such dir bitte einen psychologen oder bitte deine eltern darum 2. es ist gut dass du eingesehen hast, dass du hilfe brauchst 3. wir hier können dir leider nicht wirklich helfen, denn du musst hilfe wollen! von alleine geht das leider nicht 4. du fühlst dich jetzt schlecht, da ist ablenkung das beste , hör musik, schau einen film, schlaf eine runde (mir gehts dann immer besser) oder du kannst auch mit mir schreiben wenn du möchtest, als ablenkung 5. darf ich dich was fragen? möchtest du hilfe die depris loszuwerden und wieder normal zu werden oder möchtest du hilfe wegen den zu vielen kalorien? (musst nicht beantworten, aber dann könnt ich besser drüber nachdenken)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylips16
01.12.2015, 16:41

kalorien

0

Rede mal mit deinen Eltern darüber oder gehe mal zu einer Psychologen oder zu einer Ernährungsberatung. Ist nicht böse gemeint, aber meiner Freundin hat es auch schon geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylips16
01.12.2015, 16:38

Leider arbeiten meine Eltern heute und ich brauche unbedingt jetzt die Lösung für die kalorien, die ich zu mir genommen habe

0
Kommentar von Thaliasp
01.12.2015, 16:43

Ich würde mir jetzt keinen Kopf machen sondern dich darauf konzentrieren dass du professionelle Hilfe bekommst. Lass die Kalorien jetzt einfach denn soviel dass du Mega schwerer wirst sind es nicht. Von einmal mehr essen bist du nicht am andern Tag viel schwerer.

0

Was möchtest Du wissen?