Ich brauche Hilfe, sehe keinen Ausweg mehr?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest deine Vergangenheit hinter dir lassen,ich weiß es ist leichter gesagt als getan,aber überlege dir was muss sich verändern damit du wieder glücklich bist?
Du musst dir aufjedenfall jemanden suchen dem du alles erzählen kannst,weil sonst geht man kaputt! Suizidgedanken sind keine Kleinigket,aber das darfst du nicht an die große Glocke hängen,denn die anderen Menschen können dich nicht so verstehen wie du es tust,was auch normal ist! Ich hoffe ich konnte dir helfen,wenn du noch fragen hast kannst du gerne fragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge. Auch solltest Du zu einem (anderen) Psychologen gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Vielen Menschen geht es mit Gott besser. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal aufs Jugendamt! Die helfen dir sicher, einen Weg zu finden! Auch kennen die Psychologen, wo man die Eltern nicht mitnehmen muss! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich weiß wie sich sowas anfühlt, glaub mir. Mein Vater hat mich früher auch ständig misshandelt und sogar versucht mich zu töten. Daher weiß ich wie stark dein Schmerz ist. 

Es ist wichtig das du mit jemandem über diese Probleme reden kannst. Unter der Nummer 0800 116 111 erreichst du die Nummer gegen Kummer. Mit diesen Leuten kannst du Anonym über deine Probleme, über deine Vergangenheit und über deine Suizidgedanken sprechen. 

Außerdem solltest du dir dringend einen Psychologen suchen. Wenn du aktuell keinen Platz bei einem Psychologen bekommst, wäre eine stationäre Klinik die beste Alternative.

Wenn dir deine Eltern immer noch körperlich oder psychisch Schaden, dann rufe beim Jugendamt vor Ort an. Die können dir in deinem Fall sicher weiterhelfen.

Und glaub mir, der Suizid ist keine gute Lösung, denn vor dir liegt noch ein langes Leben das gelebt werden will. Mir erging es wie geschrieben auch so und auch heute ist nach alles komplett toll, aber es gibt viele schöne Momente im Leben die erlebt werden wollen. Das alles würde ich an deiner Stelle nicht aufgeben!

Solltest du noch Hilfe in irgendeiner Weise benötigen, dann kannst du mir gerne auch über gutefrage.net schreiben.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie steht dein Arzt dazu und kannst du da alleine hinfahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder Psychiater ist auch der richtige für dich. Andererseits käme für dich eventuell eine mehrwöchige stationäre Heilbehandlung in einer Kinder-und Jugend Psychiatrie infrage. Google mal unter diesen Begriff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier, die sind echt super : www.nummergegenkummer.de

wenn es telefonisch nicht klappt, dann per E - Mail oder Chat !

Geht auch anonym und kostenlos !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

ich habe ähnliche Symptome (Siehe Fragen).
Als erstes ist eine psychologische Behandlung erforderlich.

Gute Besserung

Manuel20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?