An wen kann ich mich wenden wenn ich Hilfe brauche?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Geh zu einer Therapeutin sie wird dir helfen wegen diesen Themen es ist nicht gut wenn man alles in sich frisst und mit anderen nicht redet zu hast wahrscheinlich ein Trauma das du dir selbst nicht eingestehen kannst oder es sogar verdrängt hast du brauchst auf jeden Fall eine die mit dir redet und Tipps gibt wegen allem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamer2704
25.10.2015, 16:22

Das sie direkt ein Trauma haben soll ist ein wenig zu übertrieben... wir haben nicht so viele Infos um es zu beurteilen. Aber eine Therapeutin ist ein logisches Verfahren, zu not auch zu ein Psychologe, hauptsache jemand erfahrenes als Vertrauensperson. oder Vertrau dir Freunde an! Freundinin?

0

Hey ❤ Ich rate dir, mit jemanden darüber zu reden. Wenn du willst kannst du gerne mit mir per sozialen Netzwerken oder per E-Mail reden. P.S. bin fast im gleichem Alter. Antworte einfach diesem Kommentar, wenn du's willst😊❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An jeder schule gibt es eine Therapeutin. Mit der kannst du sprechen.
Sie hat schweige Pflicht und darf mit niemandem darüber sprechen  also kannst du ihr vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es ganz alleine geschafft, mit dem Geritze aufzuhören? Super! Das ist etwas, worauf Du stolz sein kannst. Jetzt laß Dir diesen Erfolg nicht von ein paar Idioten zunichte machen. Glaubst Du nicht, daß Du mit Deiner Mama ganz normal drüber reden kannst? Sie hat einfach Angst um Dich und weiß nicht, wie sie Dich beschützen soll. Anscheinend hat sie es etwas übertrieben in der Hitze des Gefechtes. Du stehst jetzt in der Mitte und kannst in der Schule wahrscheinlich ausbaden, was die Jungs für Müll labern werden. Was wollten die eigentlich alle bei Dir zu Hause? War irgend etwas ausgemacht? Oder war das alles von vornherein als "Verarsche" gedacht? Was meinst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von everym
25.10.2015, 16:11

bbnm

0

Du kannst bei einem Sorgentelefon anrufen oder man google wo es bei dir einen Therapeuten gibt der berät dich auch kostenlos !!! Das ist die Nummer vom Sorgentelefon: 0800/1110111---0800/1110222 <- das sind 2 Nummern die beide von Sorgentelefon sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamer2704
25.10.2015, 16:15

Ich halte nicht viel von Sorgentelefone:( Da kann man kein vertrauen aufbauen

0

Rede mit deiner Mutter! Sag ihr wenn sie so weiter macht hat sie keine Tochter mehr du musst ihr klar machen das du keine 9 mehr bist! Das du darunter leidest
Ich hab mich auch früher oft gerizt ich bereue jede einzelne Nabe aber sie gehören zu mir lass die Vergangenheit hinter dir!! ❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit deiner Mutter über das Thema " treffen mit Jungs ohne gleich zweideutig zu denken"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk dir nix dabei, wen kümmerts was die paar hosenscheißer über deine Mutter denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begebe Dich in eine Behandlung. Das ist dringend notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ritzen ist unnötig und gefährlich.

Sprich mit deiner Mutter und vergiss dich jungs, und wenn einer dich liebt, dann ist es ihm egal, wie deine mutter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodenkind2002
25.10.2015, 16:03

Ich bin auch 13, wenn du mal jemanden zum schreiben brauchst...:)

0

Rede mit deiner Mutter und sag wie du darüber denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakasamboud
25.10.2015, 15:58

meiner mutter juckts einfach nicht was ich gerade fühle oder was ich denke ...

0
Kommentar von Tamer2704
25.10.2015, 16:18

Das wichtige ist! du brauchst eine Vertrauensperson wo du immer hin kannst! gibt es jemanden? Freunde?

0

Du bist echt ne Arme:(

Du Ritzt dich ja, ich habe mich nur selten Geritzt, aber dafür tief und es blieben Narben auf mein Körper.

Wenn man sich Ritzt befindet man sich in eine sehr schwere Lebens-Phase

Ich verstehe dich!

Such dir eine Therapeutin/Therapeut, aber genau suchen! Und nicht direkt Tabletten nehmen, Ihr sollt euch erstmal vertrauen können!

Geh nicht in eine Stationäre Klinik, dafür bist du zu stabiel

Wenn du fragen hast schreib mich an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamer2704
25.10.2015, 16:12

Aso du hast dich geritzt, es ist bombe, du hast geschafft nicht mehr zu Ritzen! Respekt

0

Melde dich lieber bei Hilferuf.de an, Ja?

Da bist du besser bedient:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?