Ich brauche Hilfe meine Mutter hat eine seltene hautkrankheit die heisst knötchrnflechte der Arzt kann ihr nicht weiter helfen denn es wird immer schlimmer ?

3 Antworten

So selten ist die Krankheit nicht – eher im Gegenteil ;)

Kann man denn die Art der Therapie der französischen Ärzte irgendwie herausfinden? Dazu muss es doch irgendwelche Akten oder ähnliches geben. Wenn das geholfen hat, dem behandelnden Arzt sagen – dann kann man sicher damit weitermachen.

Ansonsten hindert einen nichts daran, die Meinung eines weiteren Arztes oder gar Dermatologen einzuholen, wenn sich der aktuelle Arzt nicht mehr darüber aussieht. Irgendwen wird es schon geben, der deiner Mutter helfen kann!

Nein die unterlagen sind durch denn Umzug nach Deutschland weg keine Ahnung wir könnEl die Ärzte in Frankreich nicht erreichen es ist seltsam die Ärzte im Frankreich die haben meiner Mutter auch Medikamenten auf geschrieben und die haben sofort geholfen aber die deutschen Medikamenten helfen meiner Mutter gar nicht.

Sie war bei so vielen Ärzte keiner weiss was das ist keiner kann ihr helfen sie muss jezz im Krankenhaus gehn um das besser zu untersuchen aber wenn die Ärzte im Krankenhaus auch ihr nicht helfen können das ist es problematisch denn diese Krankheit frisst wortwörtlich die Knochen auf

Wenn kein Arzt hier in Deutschland ihr nicht helfen kann dann muss mein Mutter nach Frankreich um diese Krankheit heilen zu lassen

0
@Nidan96

So schaut’s aus!

Aber ich kann dich beruhigen;

Eine Knötchen flechte ist eine haut Krankheit- an Knochen geht die nicht dran

Was hindert euch mal eben nen abstecher in Die alte Heimat zu machen?

0

Die Knötchenflechte ist eine schubweise verlaufende, entzündliche aber nicht ansteckende Hauterkrankung. Die richtige Ernährung kann viel dazu beitragen, um Entzündungen einzudämmen. Mach dich mal im Internet schlau und gib bei Google entzündungshemmende Lebensmittel ein. Damit kann man das Immunsystem stärken und Entzündungen lindern. Auf jeden Fall sollte man scharfes Essen, Nikotin und Alkohol meiden. Hat deine Mutter schon mal versucht, den Juckreiz mit kortisonhaltiger Salbe zu lindern?

Hmm okii sie hat alles versucht sie hat die kortisonsalbe und sie hilft auch nicht der Arzt sagte es kommt deuch Stress aber so viel Stress hat meine Mutter nicht der Arzt sagte das sie ins Krankenhaus muss um zu sehn was das genau ist meine Mutter ist mit diese Dingern voll am ganzem Körper ihre Füsse sind geschwollen und ihre Knochen also ihre fuss gelenke tun ihr sehr weh sie kann nicht so viel laufen es ist ziemlich schlimm

0
@Nidan96

Dann würde ich mal ins Krankenhaus gehen

eine knötchenflechte greift nicht auf Knochen oder Gelenke ... das ist ne reine haut Krankheit...

dann hat deine Mutter entweder etwas ganz anderes, oder NOCH etwas

0
@Vampire321

Meine Mutter hat 2 Krankheiten auf ein mal die Ärzte können es nicht sagen weill das unklar ist was das für ne Krankheit ist

0

Ruber lichen planus... so heißen die auf Latein ...

cortisonhaltige cremes sind das einzige was helfen KANN... aber nicht muss

ich hab die seit >10 Jahren an den Beinen... mal mehr, mal weniger

ich war bei geschätzt einem duzend Dermatologen und sogar in der Hautklinik...die Therapien waren in etwa überall gleich...

Welche Hautkrankheit ist das - Wer kennt ein Ärzteforum wo mir ein Dermatologe umsonst helfen kann?

Ich habe heute meinen Onkel gesehen. Er ist um die 60 Jahre alt. Seit zwei Wochen hat er an den Händen eine Erkrankung. Ich habe eben schon versucht in verschiedenen Foren die Frage zu stellen, damit ein Hautarzt, Arzt oder Dermatologe etwas antworten kann, doch habe keine gefunden, wo das ohne Probleme geht (Annahmestop).

Fotos sind unten in den Kommentaren!

Er hat Angst vor Ärzten, aber ich würde trotzdem gerne wissen, was das ist.

Frage ist: – Hat jemand eine Idee welche Hautkrankheit oder welche Krankheit das ist? – Kennt jemand ein Forum wo Ärzte antworten auf Fragen (umsonst / schnell)?

...zur Frage

rote punkte auf der haut und seelische probleme

hallo erstmal...

also am samstag hatte ich vier rote punkte auf meinen arm...sonntag waren es dann pickel oder sowas waren rot und etwas weis umrandet. die rötung ist weggegangen aber sie sind immer noch da... auch habe ich ganz kleine rote pünktchen entdeckt. sie sind wirklich sehr klein. etwa so groß wie nadelspitzen...man sieht sie nur wenn man RICHTIG hinschaut selbst meine mutter, die gute augen hat, sieht sie kaum bis gar nicht...am montag wusste mein arzt nicht was es ist...ich mach mich schon seelisch fertig und weine ständig weil ich angst habe das es etwas schlimmes ist...könnt ihr mir helfen? jucken und brennen tut es auch nicht..

...zur Frage

Seltene Hautkrankheit, nichts hilft wirklich...

Hallo, ich habe dann jetzt auch mal eine Frage, ich habe seit meiner frühen Kindheit eine seltene Hautkrankheit namens Morbus Darier, ich habe schon alles ausprobiert, war sogar bei einer Heilpraktikerin, die Mittelchen die ich von ihr bekommen habe, haben aber nur zu Übelkeit geführt und waren unverschämt teuer. Die Chemiekeulen vom Hautarzt helfen zwar, haben aber zig Nebenwirkungen, denen ich einfach nicht mehr ausgesetzt sein möchte. Kennt ihr etwas was mir weiter helfen könnte? Bin für jeden Rat dankbar… Mfg Mila ;)

...zur Frage

Bin ich krank oder habe ich eine Hautkrankheit was ist das?

Das habe ich seit ca. 4 Wochen. Es juckt ziemlich und tut auch manchmal weh. Was könnte das sein? Ich traue mich nicht so es dem Arzt zu zeigen. Es ist unter der Achsel (neben der Brust). Gibt es eine Salbe die das ein wenig beruhigen kann, es sieht sehr entzündet aus.. 😕 Habe ich vielleicht eine Hautkrankheit ? Ich habe es nur dort und nur auf der anderen Seite 2 kleine Punkte. Danke im Voraus

...zur Frage

Kleine Rote Juckende Punkte am Bein

Hallo zusammen Vor etwa 5 Tagen hat alles angefangen. Mein linkes Bein fing an zu jucken doch keine rötungen oder sonstiges nach einem weiteren Tag hatte ich ganz viele kleine Rote Punkte auf meinem linken Bein die höllisch juckten. Meine Mutter hat mir daher eine Creme gegeben die gegen Insektenstiche helfen sollte da sie dachte es seien vielleicht Mückenstiche oder sonstiges Ungeziefer. Da das jucken nach 2 Tagen immer noch nicht aufhörte und ich an meinem rechten Bein auch noch Punkte bekam war es Klar. Es waren keine Mückenstiche. Aber was dann? Könnt ihr mir sagen was das sein könnte und was dagegen hilft? Zum Arzt gehen werde ich nicht. Bitte beelit euch das jucken ist kaum auszuhalten!

...zur Frage

Was kann das sein, habe rote juckende pickelchen seit ca. 1 1/5 Wochen auf der Haut?

Ich habe überall am ganzen Körper kleine rote Pickel die jucken. So zu sagen am ganzen Körper Juckreiz. Ich gehe Regelmäßig jeden zweiten Tag duschen. Erst letztes Wochenende, wo ich mir eine Warme dusche genommen habe, ist mein Bauch nachdem duschen knallrot Gewesen. Ich habe bereits Ärzte angerufen, allerdings habe ich nur 2 Hautärzte in meiner Nähe, wo einer erst um 9:00 auf macht, wo ich noch in der Schule bin und die andere Hausärztin konnte ich bis jetzt nicht erreichen. Der Hausarzt meint ich sollte morgen früh anrufen oder heute einen Hautarzt aufsuchen, allerdings will ich nicht mehr bis morgen Früh warten. Ich habe auch paar Stellen meiner Haut fotografiert, vielleicht kennt sich jemand von euch bisschen damit aus und kann mir sagen was es für mögliche Erkrankungen sein könnten und wie wichtig es ist ob ich noch heute zum Arzt gehe oder erst morgen.

Eine besser Bild Qualität war leider nicht möglich. Ungefähr so sieht es bei mir aus. Diese kleinen Rote punkte auf der haut jucken sehr und ich habe unterschiedlich viele an verschiedenen Körperstellen. PS Bin Junge und 15 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?