Ich brauche Hilfe, ist das schon bulimie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Betroffene kann ich dir sagen: Gefährlich ist es von Anfang an, insbesondere jetzt wo du es nicht mehr stoppen kannst. Es zerstört Zähne, Speiseröhre usw.. Elektrolytentgleisungen.. die Liste ist lang.

Geh zu deinem Hausarzt und erzähl ihm von deinen Problem und lass dich zu einem Psychiater überweisen. Nur die können dir helfen, alleine kommt man da nicht raus. Falls du nicht zu deinem Hausarzt möchtest, kannst du gucken ob es bei dir in der Umgebung eine Beratungsstelle für Essstörungen gibt. Aber ich lege dir wirklich sehr stark ans Herz dir so schnell wie möglich Hilfe zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech mit jemandem du kannst dich da echt in etwas reinreiten. Das kann sein dass das nur eine phase ist, vielleicht aber auch nicht wende dich an jemanden.Und probier das zu lassen. Ich weiß dass das schwer ist. ABER DAS BRINGT EH NICHTS!ICH REDE AUS EIGENER ERFAHRUNG!DU MACHST HÖCHSTENS DEINE SPEISERÖHRE KAPUTT UND DEINE ZÄHNE. Viel erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

um Bulimie zu haben muss man nicht untergewichtig sein, ganz im Gegenteil. Das wird oft fälschlicherweise angenommen, aber die Mehrzahl der Bulimiekranken bewegt sich wohl, was das Gewicht angeht im Normalbereich.

Das was du beschreibst, hört sich gar nicht gut an! Kannst du denn mit jemandem darüber sprechen?

Gruß,

Cleo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du das mit Absicht, oder wird dir einfach nur schlecht? Wenn du es mit Absicht machst, solltest du einen Psychiologen aufsuchen, wenn dir einfach nur schlecht ist einen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte gehe zum Arzt das kann sehr gefährlich werden wenn du das weiter machst (spreche aus eigener Erfahrung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Führst du das Übergeben mit Absicht herbei? Wenn ja , dann ist es Bulimie.

Solltest dir dann psychologische Hilfe suchen

Wenn nicht, solltest du es von einem Arzt abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?